Saisonabschluss der VSA-Förderkader beim Griechen Artos in Wandsbek

Fast schon traditionell treffen sich zum Saisonabschluss die Schiedsrichter der VSA-Förderkader mit ihren Coaches und den Verantwortlichen aus dem Schiedsrichter-Ausschuss. Dieses Mal war das griechische Restaurant Artos in Wandsbek das Ziel der Hamburger Spitzen-Schiedsrichter, um gemeinsam auf die Saison zurückzublicken und die positiven wie negative Aspekte aufzuarbeiten.

Christian Soltow, der innerhalb des VSA zusammen mit Andreas Bandt die Förderkader leitet, bedankte sich zunächst bei den Coaches Mike Gielow, Norbert Grudzinski, Michael Malbranc und André Neumann für ihr starkes Engagement, ihre Erfahrungen an die Nachwuchs-Schiedsrichter weitergeben zu wollen. Grundsätzlich sei man mit den Entwicklungen der jungen Schiedsrichter auf und neben dem Platz sehr zufrieden. Trotzdem gebe es immer wieder Potentiale, sich zu hinterfragen und zu verbessern. Nach dem fachlichen Teil stand das gemütliche Beisammensein im Vordergrund. Hierzu tischte der Gastgeber Vassilios Vezos leckere griechische Spezialtäten auf. Nach vielen interessanten Gesprächen und Anekdoten endete der Abend und die Aktiven mussten sich auf den Sommerlehrgang 3 Tage später vorbereiten, wo es mit dem Fahrrad von Wedel bzw. Pinneberg zur Jugendherberge nach Glückstadt ging. Hier erfuhren die Schiedsrichter, wer sich über einen Aufstieg in eine neue Spielklasse freuen darf.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.