Rüdiger Voß (SC Poppenbüttel) ist Ehrenamtler des Monats März 2015 im HFV

Großer Bahnhof für Rüdiger Voß (v. lks.): Benjamin Berg, Fabienne Thomsen, Michael Busse, Stephan Kloss, Rüdiger Voß und Volker Okun - Foto: C. Byernetzki

Erstmalig wurde der Ehrenamtler des Monats im HFV zusammen mit dem neuen Reisepartner des HFV, DERPART geehrt. Der „Ehrenamtler des Monats“ gewinnt zwei Übernachtungen in einem Best Western Hotel für zwei Personen an einem Wochenende seiner Wahl. Außerdem erhält der Ehrenamtler des Monats einen Sportwarengutschein von Stanno, einzulösen bei Sport & Mode Niendorf, für seinen Verein im Wert von 400,- Euro.

Der HFV-Ehrenamtsbeauftragte und Schatzmeister, Volker Okun, bedankte sich bei der Ehrung am 10.4.2015 in den Räumen des HFV ausdrücklich bei den Sponsoren DERPART, Best Western Hotels Deutschland und Stanno! Okun weiter: „Rüdiger Voß ist ein vorbildlicher Ehrenamtler, der diese Ehrung mehr als verdient hat. Sein Engagement für den Fußballsport ist beispielhaft, daher freut es mich besonders, ihn heute auszeichnen zu können!“
Eigens zur ersten Ehrung mit den neuen Partnern waren von DERPART Michael Busse und Fabienne Thomsen, vom Best Western Hotels Deutschland Stephan Kloss und von Stanno Benjamin Berg angereist. Michael Busse hatte für Rüdiger Voß noch eine besondere Überraschung parat, denn neben dem Aufenthalt im Best Western Hotel in Wolfsburg gab es noch zwei Tickets für ein Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg. Rüdiger Voß zeigte sich sehr bescheiden: „Ohne meine Familie, die voll mitzieht wäre das alles nicht möglich!“

Rüdiger Voß ist langjähriger Jugendleiter des SC Poppenbüttel. Über Voß schrieb sein Stellvertreter John Ment: „Dieser Mann und seine Familie leben seit Jahren den Verein und Rüdiger verwaltet jedes Jahr über 20 Teams in allen Jahrgängen. Er sorgt für einen reibungslosen Ablauf des Spielbetriebs und da er selber Trainer im Verein (alte B-Jugend) ist und dazu Schiedsrichter muss hier von einem grenzenlosen Engagement gesprochen werden. Rüdiger steht jedem fast rund um die Uhr zur Verfügung bei Fragen aller Art.
Regeln? Spielverlegung? Wie sich verhalten in dieser oder jener Situation? Man kann ihn aus dem laufenden Spiel anrufen und er löst zielgerichtet und schnell Krisensituationen. Er geht als Jugendleiter keinem Konflikt aus dem Weg, sucht das auch noch so schwere Gespräch und sein Ziel ist immer als Erstes das Wohl der Kinder und Jugendlichen unter den Gesetzmäßigkeiten des SC Poppenbüttel. Er leitet jeden ersten Montag im Monat eine Trainer- und Betreuersitzung und versorgt alle Teams regelmäßig und aus Eigeninitiative mit neuen Ideen zu Trainingsinhalten aus aller Welt und dem Internet. Dazu organisiert er ein Mal im Jahr das größte Fußballturnier in Poppenbüttel : das Sommerturnier des SCP mit täglich 1000 Gästen, Eltern und Kindern und Jugendlichen am Samstag und Sonntag . Als sein Stellvertreter in der Jugendleitung kann ich nur ganz tief den Hut ziehen vor soviel Einsatz, Knowhow und Leidenschaft.“

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.