Norddeutscher Qualifikations-Lehrgang für Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter

NFV-Schiedsrichterinnen - Fotos Marco Haase

In Hamburg fanden die Lehrgänge der Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter auf norddeutscher Ebene statt. Nach zweijähriger coronabedingter Unterbrechung freuten sich alle Beteiligten, dass vom 10. bis 12. Juni 2022 wieder die Qualifikation-Lehrgänge für die norddeutschen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter stattfinden konnten. Die Gründe hierfür waren sicher nicht unbedingt die anstehenden Prüfungen, aber der persönliche Kontakt untereinander fehlte in den letzten beiden Jahren schon. Im Hamburger Hotel „Zum Zeppelin“ trafen sich zunächst die Frauen, um sich von Freitagnachmittag bis Samstagmittag auf die kommende Spielzeit der Frauen-Regionalliga vorzubereiten. 

Wie bei den Männern, mussten sowohl praktische (Sprints & Intervallläufe auf der Sportanlage Bondenwald) als auch theoretische Tests absolviert werden. Darüber hinaus wurden relevante Informationen (Regeländerungen & neuer Beobachtungsbogen) ausgetauscht. Beim ersten Lehrgang war neben dem VSA-Vorsitzenden Christian Soltow auch die Frauen-Beauftrage Kirstin Warns-Becker zugegen und unterstützte u.a. den NordFV-Lehrstab beim Aufbau des Lauftests. Der Verbands-Lehrwart vom HFV, Sven Ehlert, nahm an einer parallelen Veranstaltung des DFB in Kaiserau teil. Die Regionalliga-Schiedsrichterinnen Sosann El-Rawi, Johanna Giard, Asli Gök, Kristina Nicolai (auch Assistentin der 2. Frauen-Bundesliga), Sabrina Rbib und Jana Teipelke zeigten überwiegend gute bis sehr gute Leistungen. 

NFV-Schiedsrichter – Foto Marco Haase

Ab Samstagnachmittag begann der Lehrgang der Schiedsrichter. Diese pfeifen in der kommenden Saison primär Herren-Regionalliga, aber auch A- und B-Junioren-Bundesligen. Einige aus diesem Kreis werden zudem in der 3. Liga als Assistent eingesetzt. Als Gäste nahmen auch Luca Jürgensen und Konrad Oldhafer als Schiedsrichter der 3. Liga teil. Bei den Tests konnte man erkennen, dass alle Teilnehmer bestens vorbereitet waren und sich fast ausschließlich mit sehr guten Ergebnissen präsentierten. Vom HFV nahmen die Regionalliga-Schiedsrichter Gerrit Breetholt, Adrian Höhns, Lasse Holst, Florian Pötter, Kevin Rosin und Furkan Vardar teil, sowie die Schiedsrichter der Junioren-Bundesligen Ben-Henry Uhrig, Marvin Repke und Marvin Vogt. Sören Wilhelm (B-Junioren Bundesliga) und Jarno Wienefeld (Regionalliga-Schiedsrichter & Assistent 3. Liga) konnten aus persönlichen Gründen leider nicht teilnehmen, werden sich aber in den kommenden Wochen – wie einige der anderen Kollegen auch – weiteren Prüfungen beim DFB stellen müssen. 

Bericht: VSA

BeitragsGalerie
Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.