Niendorfs U13 ist Hamburger Meister

Niendorfs U13 ist Hamburger Meister. Der VJA-Vorsitzende Jens Bendixen-Stach übergibt die Meisterschale - Foto HFV

Nun ist auch die letzte Entscheidung im Juniorenfußball vor der verdienten Sommerpause gefallen. Die beiden besten U13 Mannschaften Hamburgs vom Niendorfer TSV und Eintracht Norderstedt standen sich am 29. Juni 2022 bei herrlichem Wetter, toller Kulisse und guten Rahmenbedingungen bei DuWo 08 auf dem halben Kunstrasen gegenüber. Das Spiel war auf hohem Niveau und der Schiedsrichter zeigte auch eine sehr ansprechende Leistung. Niendorf ging schon früh durch einen Abpraller in Führung, legte dann das 2:0 und 3:0 nach. Norderstedt vergab kurz vor der Pause die Chance, einen 9m im Gehäuse unterzubringen. Nach der Halbzeit gab es noch einige sehenswerte Szenen, doch das Spiel war zugunsten von Niendorf entschieden. Nach dem Schlusspfiff war dann auch der Jubel bei den Niendorfern groß und die Enttäuschung bei den Norderstedtern ins Gesicht geschrieben. Die Siegerehrung nahmen vom Verbands-Jugendausschuss Jens Bendixen-Stach, Gerald Grassé und Dirk Rathke vor. Auch das Team von Norderstedt bekam Medaillen für die Hamburger Vizemeisterschaft umgehängt. Danach wurden die Niendorfer Jungs für Ihre Leistung mit den „goldenen“ Medaillen geehrt. Dem Spielführer wurde dann unter großem Gejohle und Applaus der vielen Fans und auch des Gegners die Meisterschale übergeben. 

Siegerehrung – Fotos HFV

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.