Moritz Scharf ist der neue DFB-Stützpunktkoordinator des HFV

„Junge Menschen in ihrer Entwicklung begleiten!“

Moritz Scharf ist der neue DFB-Stützpunktkoordinator des HFV - Foto HFV

Hamburg hat einen neuen DFB-Stützpunktkoordinator. Moritz Scharf hat seine neue Stelle am 18.07.2022 angetreten.

Bisher hat der 26-jährige wenig Hamburg-Kenntnisse, freut sich aber auf die Hansestadt und die neue Herausforderung: „Hamburg ist das Tor zur Welt. Es ist eine riesige Sache, in dieser schönen Ecke Deutschlands zu wirken.“
Seine fußballerische Karriere beim VfB Peine endete früh. Schon mit 14/15-Jahren reizte ihn das Trainerdasein. „Ich hatte in meiner Jugend mit Michael Duda und Kiri Aslanidis herausragende Jugendtrainer, die mir als Vorbilder und Inspiration dienten.“

In den letzten Jahren wirkte der A-Lizenzinhabers als Trainer der U14- und U15-Junioren im NLZ von Eintracht Braunschweig und zuletzt als Trainerausbilder für Kooperationsvereine des VfL Wolfsburg.
„Ich freue mich sehr darauf, mit jungen Menschen auf und neben dem Platz zu arbeiten. Es ist für mich eine große Motivation, die jungen Menschen in ihrer Entwicklung zu begleiten“, sagte Scharf bei seiner Begrüßung.
Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit an den DFB-Stützpunkten im HFV.

Herzlich Willkommen beim HFV Moritz Scharf!

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.