Michael Görge (re.) und Andreas Hammer - Foto HFV
Freitag, 18.06.2021, 09:43 Uhr

Michael Görge (SV Eidelstedt) ist HFV-Ehrenamtler des Monats Juni 2021

Die Ehrung für Michael Görge fand am Mittwoch, 16.06.2021, auf dem Sportplatz Furtweg vor dem Training der Frauen des SVE statt. Der HFV-Ehrenamtsbeauftragten Andreas Hammer gratulierte Michael Görge. Der Koordinator der Fußballabteilung Sven Latza (auf dem Foto ganz links), der auch die Bewerbung an den HFV gesendet hatte, konnte die Auszeichnung für den zu Ehrenden bis zur letzten Sekunde geheim halten. 

Die Überraschung war also sehr gelungen, als Andreas Hammer im Kreise seiner Frauen-Mannschaften Michael Görge nicht nur zu 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im SV Eidelstedt mit herausragendem Engagement in den letzten 15 Jahren (!) gratulieren durfte, sondern ihn auch zum Ehrenamtler des Monats Juni 2021 im Hamburger Fußball-Verband ernennen durfte. Ein ganz besonderer Moment für Michael und für „seine Mädels“!
Dank des Sponsorings der SIGNAL IDUNA Generalagentur Jakovos Libanios konnte sich der Ehrenamtler des Monats über 15 Sporttaschen von Macron für ein Team seiner Wahl freuen. Für ihn selbst gab es einen Macron-Rucksack, eine DFB-Ehrenamtsuhr, eine Urkunde und ein Fußball-Buch.

Dieser Ehrungsvorschlag wurde vom SV Eidelstedt eingereicht:

Die Jugendfußballabteilung des SV Eidelstedt Hamburg würde gern Herrn Michael Görge, Jahrgang 1962 zum Ehrenamtler des Monats vorschlagen. Michael ist seit 1996 im Verein tätig, wo er in der Segelabteilung startete. 2006 ließ er sich dort zum Abteilungsleiter wählen und führte die Abteilung viele Jahre. Parallel dazu begann er als Fußballtrainer, der sich bis zur C -Lizenz qualifizierte. Neben der A-Jugend wurde von ihm der Mädchenfußball im Verein forciert und kann heute auf eine erfolgreiche Frauenauswahl verweisen. Bis heute trainiert er die 1. und 2. Frauenmannschaft erfolgreich.
Vor 5 Jahren ist er nun vom Segeln ganz zum Fußball gewechselt und nimmt seine Aufgabe als Fußball-Jugendleiter trotz vieler ernsthafter Themen immer mit viel Spaß wahr. Gibt es irgendein Problem auf oder neben dem Platz ist er stets zu erreichen. Es gibt mit ihm immer eine Lösung.
Nicht nur neben der Linie, sondern auch als Schiedsrichter steht er den Mannschaften bei Spielen und auch Turnieren, wie z.B. dem jährlichen Inklusionsturnier mit Leidenschaft zur Verfügung.
Wir sind sehr stolz und glücklich, eine Persönlichkeit wie Michael Görge in unserer Abteilung zu haben und bewundern seine Ruhe und Gelassenheit bei der Ausübung seines Ehrenamtes.