Montag, 12.07.2021, 11:29 Uhr

Der Ball rollt wieder

DFB-Junior-Coaches beim SV Eidelstedt ausgebildet

Vom 05.-09.07.2021 wurde beim SV Eidelstedt eine DFB-Junior-Coach Ausbildung umgesetzt. Der Kurs fand erstmals nach über einem Jahr wieder in Präsenz statt. Der Großteil der Lehreinheiten wurde an der frischen Luft umgesetzt.

13 Teilnehmer aus 6 unterschiedlichen Vereinen meisterten die Woche ausgesprochen engagiert und wissbegierig, sodass diverse Einheiten auf dem Kunstrasenplatz und in der Theorie einen großen Mehrwert für die Trainer*innen darstellten. Neben Grundlagen der Trainingsplanung- und Methodik wurden Inhalte zur 1. Hilfe, zur Aufsichtspflicht, zum Konfliktmanagement, zur Rolle des Junior-Coaches und zur Koordination besprochen. 

Zusätzlich agierten alle Teilnehmer*innen als Trainer*in auf dem Platz und setzten eine geplante Trainingseinheit in der Praxis um. Das Team der Referent*innen um Christoph Hellmeier, Stefanie Basler und Niklas Lüdemann ist sicher, dass alle Teilnehmer*innen die neu gewonnenen Kenntnisse in den Vereinen anwenden werden und so entscheidend zur Weiterentwicklung ihrer Teams beitragen können. 

An der Ausbildung nahmen 13 Coaches aus 6 Vereinen (SV Eidelstedt Hamburg von 1880 e. V., TuS Aumühle-Wohltorf von 1910 e.V., SC Victoria Hamburg von 1895 e.V., Niendorfer TSV von 1919 e.V., FC Teutonia von 1905 e.V., Rahlstedter Sport-Club von 1905 e.V.): Johannes, Erik, Anton, Yuri, Salih, Jonas, Bruno, Luis, Luca, Jannis, Moritz, Carlos, Jakob.