Mit den Vereinen zusammen …

Besuch bei Dersimspor

Heruntergekommene Sportanlagen, Sportplatzmangel, fehlende Ehrenamtliche: Das sind sicherlich einige von vielen Problemen, die fast jeder Fußballverein in Hamburg kennt. Doch nur wenige Vereine wissen sich zu helfen. Dies gab uns, der Kommission für gesellschaftliche und soziale Verantwortung im Hamburger Fußball-Verband, den Anstoß, mit einigen den Klubs einen Dialog zu starten.

Dazu übernahm ich die Aufgabe, Vereine aufzusuchen und mich über ihre Sorgen und Nöte zu informieren. In einem kleinen Zeitraum wurden die HFV-Vereine gemeinsam mit verschiedenen Verantwortlichen vom Hamburger Fußball-Verband besucht. Bereits im Dezember vergangenen Jahres fand das erste Treffen dieser Art gemeinsam mit Carsten Chrubassik und Mücahid Güler vom Jugendrechtsausschuss beim FC Türkiye statt. Immer in einer lockeren Atmosphäre schilderten die Klubverantwortlichen ihre aktuelle Situation.

Dabei standen fast immer folgende Punkte ganz oben auf der Liste: Schwierigkeiten mit den Sportanlagen, sei es der Zustand der Plätze oder der reine Sportplatzmangel. Aber auch Kritik an der Staffeleinteilung des HFV und an das Präsidium oder Bürokratiehürden durch Bezirksämter wurde geäußert.

Bei jedem dieser Treffen erklärten wir die Struktur des HFV, der Gerichte und Gremien. Außerdem stellten wir klar, dass man auch selber mitwirken kann. Die Wichtigkeit der Präsenz beim HFV-Jahresempfang, dem HFV-Verbandstag und bei den Ausspracheabenden der Jugend, der Frauen und der Herren sollte man nicht unterschätzen, denn hier werden Entscheidungen getroffen, die alle Vereine direkt treffen. So sollte und kann man die Chance nutzen und das Mitspracherecht in Anspruch nehmen.

Elazigspor am 14. Juni an der Wendenstraße
HFV: Frank Meyer + Christian Okun + Murat Yilmaz
Elazigspor: Burhanettin Celik (Vorstand) + Hüseyin Aydin (Liga-Obmann)

Dersimspor am 15. Juni an der Baererstraße
HFV: Wolfgang Schwarze + Katja (beide für Carsten Chrubassik) + Christian Okun + Murat Yilmaz + Jan Schmidt-Tychsen (für Christian Koops)
Dersimspor: Cengiz Sevinc (Präsident) + Yücel Al (Manager) + Cüneyt Erbil (Kassenwart) + Kadir Baris (Vorstand) + Jörg Fenske (Jugend-Obmann) + Nico (C-Jugendtrainer) + Pablo (Co-Trainer 1. Herren) + Fici (Trainer 1. Herren)

Klub Kosova am 20. Juni im Vereinsheim an der Rubbertstraße
HFV: Carsten Chrubassik + Christian Koops + Christian Okun + Murat Yilmaz
Kosova: Anton Mazrekaj (Präsident) + Olaf Block (Jugend-Obmann) + Isnef (Kassenwart)

Inter Hamburg am 22. Juni an der Bahrenfelder Straße
HFV: Carsten Chrubassik + Christian Koops + Christian Okun + Murat Yilmaz Inter Hamburg: Mehmet Geyik (Präsident) + Atalay Arican (Manager)

Zonguldakspor und FC Musa am 24. Juni im Hotel Grüne Tanne Bremer Straße
HFV: Christian Koops + Christian Okun + Murat Yilmaz
Zonguldakspor: Mustafa Armagan (Präsident) + Erdal Masalci (Vorstand & SR-Obmann) FC Musa: Timo Ratzek (Trainer 2. Herren) + Frau Ratzek (Obfrau) + Herr Ratzek (Obmann)

Die Möglichkeit, sich in einer kleineren Runde auszusprechen, gibt es im großen Vereinsgeflecht des HFV selten. Daher waren die alle Mitwirkenden begeistert und freuen sich auf die weitere enge Zusammenarbeit in der Zukunft. In den nächsten Monaten sind weitere solcher Treffen geplant.
Hingewiesen sollte in diesem Zusammenhang auch auf die angebotenen Vereinsdialoge mit dem Präsidium des Hamburger Fußball-Verbandes, für die sich jeder Verein anmelden kann.
Murat YILMAZ, Mitglied der Kommission für gesellschaftliche und soziale Verantwortung

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.