Meisterschaften Alte Herren, Ü40 und Ü50

Hamburger Meisterschaft-Ü40: Rahlstedt und Victoria fahren zur NFV-Meisterschaft

Meisterschaft Alte Herren: VfL Lohbrügge 1. AH – BU 1. AH 2:1 n. Verl.
Am Sonntag, 21.06.2015, 15:00 Uhr, kam es auf dem Kunstrasenplatz, Kandinskyallee 2, zum Finale um die Hamburger Meisterschaft der Alten Herren (Ü32). Es standen sich mit dem VfL Lohbrügge und BU die Finalisten des Pokalfinals vom Vorwochenende gegenüber. Dort war Lohbrügge mit 3:2 siegreich. Nun gelang dem VfL das Double. Im Meisterschaftsfinale setzte sich die Mannschaft vom Binnenfeldredder mit 2:1 nach Verlängerung durch. Für den Sieger gab es den Holsten-Pokal und 11 Kisten Holsten Pilsener und für den Zweitplatzierten 5 Kisten Holsten Pilsener.

Auf der Sportanlage des MSV Hamburg, Kandinskyallee, fanden die diesjährigen Ü40-Meisterschaften des HFV statt. Teilnehmer waren in der Gruppe A: TSV Reinbek, Union Tornesch, Rahlstedter SC und Blau-Weiß 96; in der Gruppe B: SC Victoria, Oststeinbeker SV, HSV und Farmsener TV.
Im Halbfinale setzte sich Victoria mit 5:4 n. Elfm. gegen Reinbek durch. Am Ende des Spiels stand es 1:1. Zudem qualifizierte sich der Rahlstedter SC durch ein 1:0 über den HSV für das Finale. Im Spiel um Platz 3 gewann der HSV mit 5:3 durch Elfmeterschießen gegen Reinbek. Meister wurde Rahlstedt durch einen 5:4-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Victoria (0:0).
Die beiden Finalisten sind für den NordFV-Ü40-Cup am 23.08.2015 in Hamburg qualifiziert. Außerdem gab es für den Sieger den Holsten-Pokal und 11 Kisten Holsten Pilsener und für den Zweitplatzierten 5 Kisten Holsten Pilsener.

Die Hamburger Meisterschaft-Ü50 2014/15 wurde im Modus Jeder gegen Jeden am 21. Juni 2015 beim SV Polizei, Sternschanzenpark, ausgetragen.
Teilnehmer waren die Ü50-Herrenmannschaften folgender Vereine:
SC Victoria, SC Vier- und Marschlande/Altengamme SG, TSV Glinde und Rahlstedter SC (E. Norderstedt musste kurzfristig absagen).
Da nach allen Spielen der SC Victoria und die Spielgemeinschaft SCVM/Altengamme punkt- und torgleich waren und der direkte Vergleich auch Unentschieden endete, musste ein Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Hier gewann die SCVM/Altengamme SG mit 4:2.
Der Sieger ist für den NordFV-Qualifikationswettbewerb (7er-Kleinfeld) am 23.08.2015 in Hamburg qualifiziert. Außerdem gab es für den Sieger den Holsten-Pokal und 11 Kisten Holsten Pilsener und für den Zweitplatzierten 5 Kisten Holsten Pilsener.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.