Magnus Mineralbrunnen präsentiert die VSA-Schiedsrichter des HFV

Folge 30: Murat Yilmaz (32 Jahre, FC Türkiye)
SR bis Regionalliga, SRA bis 3. Liga

Wie lange bist du schon Schiedsrichter?
Seit 1998.

Wie bist du zur Schiedsrichterei gekommen?
Durch eine Rote Karte! Als C-Jugendspieler hab ich bei einem Punktspiel die Rote Karte vom Schiedsrichter bekommen. Damals fand ich die Rote Karte unberechtigt und entschied mich Schiedsrichter zu werden. Wenn ich jetzt zurück an die Situation denke, kann ich den damaligen Schiedsrichter sehr gut verstehen.

Was war dein lustigstes Erlebnis als Schiedsrichter?

Es gab einige lustige Erlebnisse in den letzten Jahren. In einem Pokalspiel vor paar Jahren wurde ich während des Spiels von einer Ultra-Fangruppe mit dem Spruch: „Schiri!!! Döner macht schöner“ angefeuert.

An welches Spiel denkst du häufiger zurück?
Da gibt es einige Spiele, bei denen ich vor tausenden Zuschauern stand und die Atmosphäre vor und nach dem Anpfiff genossen habe.

Warum denkst du an dieses Spiel zurück?
Ich denke an diese Spiele zurück, weil es super Fans mit super Choreographien waren. Bei den Fangesängen und Choreographien im Stadion waren es unvergessliche Erlebnisse.

Was sind deine Ziele als Schiedsrichter? Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Ich möchte als Schiedsrichter das DFB-Abzeichen auf der Brust tragen. In 10 Jahren sehe ich mich als erfahrener und etablierter Schiedsrichter im DFB-Bereich (Bundesliga bis 3. Liga).

Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Koran (Das heilige Buch), Familien-Foto und einen Fußball.

Wo trifft man dich am Wochenende häufiger an?
Auf dem Sportplatz Landesgrenze (FC Türkiye).

Vervollständige folgenden Satz „Ein Tag ohne Fußball….“
… ist wie ein Tag ohne Sonne!

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.