Magnus Mineralbrunnen präsentiert die VSA-Schiedsrichter des HFV

Folge 26: Johannes Mayer-Lindenberg (33 Jahre, HTB)
Schiedsrichter bis Oberliga

Wie lange bist du schon Schiedsrichter?
Seit 1997.

Wie bist du zur Schiedsrichterei gekommen?

Ich habe im Verein Fußball gespielt, dieses aber nicht übermäßig erfolgreich. Schon als kleiner Junge war mir der Umgang mit der Pfeife sympathischer als der mit dem Ball. Später reizte es mich, Verantwortung zu übernehmen für ein dem Spielergebnis übergeordnetes Ziel – der Möglichmachung eines durch Regeln normiertes Spiel, ohne diese allzu dogmatisch zu interpretieren.

An welches Spiel denkst du manchmal zurück?
HSV – SC Egenbüttel anlässlich der Einweihung der HSH-Nordbank-Arena.

Warum denkst du an dieses Spiel zurück?
Weil es für einen Schiedsrichter, der es bis ganz oben nicht geschafft hat, interessant ist, einmal einen Bundesligisten vor ca. 18000 Zuschauern zu pfeifen – und sei es nur im Freundschaftsspiel.

Was sind deine Ziele als Schiedsrichter? Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Eine gute Spielleitung im nächsten Spiel und das Weitergeben von Kompetenzen an junge Schiedsrichter.

Welche drei Dinge oder Personen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meine Familie, ein Klavier und einen PC mit Internetzugang und Stromgenerator.

Wo trifft man dich am Wochenende häufiger an?
Auf Fußballplätzen.

Vervollständige folgenden Satz „Ein Tag ohne Fußball….“
… ist auch ein schöner Tag.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.