Inter Exchange Academy 2022 – Jetzt für deutsch-ukrainischen Jugendaustausch bewerben

Wladimir Klitschko bei der Academy 2019

Vom 26. bis 30. September 2022 findet in Berlin die Inter Exchange Academy (IEA) statt. Bei der Veranstaltung, die gemeinsam von der DFB-Stiftung Egidius Braun und der Klitschko Foundation realisiert wird, begegnen sich jeweils 15 junge Menschen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren aus Deutschland und der Ukraine. Es geht darum, von und miteinander zu lernen, Freundschaften zu schließen, die eigenen Kompetenzen zu erweitern und gemeinsam spannende Projekte zu bearbeiten. Natürlich spielen auch die aktuellen Weltgeschehnisse eine große Rolle. Sei dabei und bewirb dich jetzt! Die Teilnahme ist kostenfrei!

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in Kleingruppen an Projekten aus den Bereichen Sport, Natur, Politik und Kultur, um so ihre interkulturellen Projektmanagement-Kompetenzen auszubauen und gesellschaftlich relevante Projekte zu bearbeiten.

Für die Projektumsetzung lernen sie unter anderem die von Dr. Wladimir Klitschko und Tatjana Kiel entwickelte „F.A.C.E. the Challenge“-Methode kennen. Dadurch werden nicht nur wichtige Skills für die jeweiligen Projektarbeiten vermittelt, sondern auch die eigene Willenskraft zum Erreichen gesteckter Ziele im Leben gestärkt.

Zudem sind während der IEA gemeinsame Besuche von bedeutsamen Orten in Berlin – wie etwa des Deutschen Bundestages – geplant. Darüber hinaus wird es Gespräche mit interessanten Referentinnen und Referenten geben. Über gemeinsame Sportaktivitäten und einen Kochabend lernen sich die Teilnehmenden noch besser kennen.

Das Programm findet ihr unter folgendem Link:

220818_Interexchange Academy 2.0.xlsx (egidius-braun.de)

Bewerbungsschluss ist der 15. September 2022

Sämtliche Kosten für An- und Abreise nach Berlin, Unterkunft, Ausflüge und Verpflegung werden übernommen. Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten alle Teilnehmenden ein Zertifikat und werden in ein Alumni-Netzwerk aufgenommen.

Was ist bei der Bewerbung zu beachten?

  • junge Menschen zwischen 16 und 21 Jahren
  • deutsche oder ukrainische Staatsangehörigkeit
  • Engagement für gesellschaftliche, kulturelle, sportliche, ökologische und/oder politische Themen
  • Englisch B1/B2-Niveau (die Teamerinnen und Teamer sprechen Deutsch, Ukrainisch und Englisch; das eigene Englisch muss nicht perfekt sein!)

verpflichtende Teilnahme an den vorbereitenden Online-Meetings

Interkultureller Austausch – Mehrwert für das weitere Leben. (Carsten Kobow)

Alles auf einen Blick

Was: Internationale Exchange Academy (IEA)

Wann: 26.09.2022-30.09.2022

Wo: Berlin

Was: Internationaler Austausch, voneinander und miteinander lernen, die eigene Willenskraft stärken, gemeinsam an gesellschaftlichen, politischen, sportlichen, ökologischen und kulturellen Projekten arbeiten

Kosten: werden vollständig übernommen, die komplette Veranstaltung, inklusive An- und Abreise ist für die Teilnehmenden kostenfrei

Sprache: Englisch (die Betreuerinnen und Betreuer sprechen Englisch, Deutsch und Ukrainisch)

Für wen: gesellschaftlich, kulturell, politisch, ökologisch, sportlich engagierte junge Männer und Frauen zwischen 18 und 21 Jahren aus Deutschland und der Ukraine mit guten Grundkenntnissen der englischen Sprache

Anmeldeschluss: 15. September 2022

Bewerbungslink: Bewerbungslink IEA 2022

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.