HFV-Team leitete U15 Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande

Jadestadion Wilhelmshaven - Fotos privat

Am Mittag des diesjährigen DFB-Pokalfinal-Tages am 21. Mai wurden wir für das U15 Junioren Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande als Schiedsrichterteam angesetzt. Bereits am vorherigen Donnerstag trafen die beiden Mannschaften im Rahmen der Doppelländerspieltage, die bereits seit 2012 jährlich stattfinden, aufeinander. Dort konnte sich die Deutsche U15 Nationalmannschaft mit 1:0 in Leer durchsetzen.

Wir trafen uns am frühen Morgen beim HFV in Jenfeld, um von da aus gemeinsam nach Wilhelmshaven zu fahren. Im mit 1.300 Zuschauern gut besetzten Jadestadion fand das Spiel bei bestem Fußballwetter statt, welches die U15 Nationalmannschaft der Niederlande mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Die gesamte Organisation rund um das Spiel war durch eine hohe Professionalität geprägt, die sich auch im Lineup (Einlaufen der Mannschaften) und im Countdown (Zeitplan von Stadionöffnung bis Anpfiff) widerspiegelte. Besonders auffällig im Spiel war der sportlich faire Umgang miteinander, welcher sich vor allem durch einen hohen gegenseitigen Respekt alle Beteiligten ergab.

Für uns vier war dieses Spiel eine ganz besondere Erfahrung, die sicherlich in unserer Entwicklung einen positiven Einfluss nehmen wird und stellt einen Baustein dar, den wir nicht missen wollen. Begeistert und zufrieden kamen wir sichtlich erschöpft am frühen Abend des großartigen Tages wieder in Hamburg an. Hamburg an. Das SR-Team bestand aus: SR: Konrad Oldhafer (SC Poppenbüttel); SRA 1: Mike Franke (TuS Berne); SRA 2: Johann van Dyk (TSV Reinbek); 4.Offizieller: Luca Jürgensen (Eintracht Norderstedt).
K. Oldhafer

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.