HFV-Jugendleiter Lehrgang 2014

Ausbildungsziele/Aufgabenfelder
TEIL 1 – 15.03.2014
Der Jugendleiter im Fußballverein soll die Jugendarbeit koordinieren, die Interessen von Kindern und Jugendlichen in den Entscheidungsgremien des Vereins und nach außen vertreten sowie die jungen Mitglieder beraten und betreuen. Insbesondere soll er Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu kritischen, demokratisch denkenden und handelnden Menschen unterstützen, die fähig und willens sind, soziale Verantwortung zu übernehmen. Aber das allein macht den „HFV-Fußballjugendleiter“ nicht aus. Da geht noch mehr.
Seit vielen Jahren bieten wir die Jugendleiteraus- und Fortbildung mit mäßigem bis schlechtem Zuspruch an und so hatten wir auch für dieses Jahr eine geringe Anzahl an Teilnehmer/innen für unseren zweitägigen HFV-Jugendleiterlehrgang erwartet. Da wir nun auch Lehrgangsgebühren von 20.00 € pro Tag einfordern war die Erwartungshaltung entsprechend gespannt. Und wir wurden freudig überrascht. Erstmalig sind zu einem HFV-Jugendleiter-Lehrgang 20 Teilnehmer/innen erschienen, mit denen die Referenten Michael Piper (Zuschüsse, Aussersportliche Aktivitäten usw.), Heiko Arlt (HFV) und Peter Biallas (Aufgaben, Verantwortung der Jugendleiter usw.) intensiv zu den Themen der Tagesordnung in den Dialog kamen.
Am ersten Tag dieser „HFV-Jugendleiterausbildung“ waren die „Aufgaben der „HFV-Jugendleiter“:
– die Verantwortung der Jugendleiter für ihre Mitarbeiter/innen in ihren Vereinen
– Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
– die außersportlichen Aktivitäten wie Reisen, Trainingslager, Tage der offenen Tür, Futsal, etc.
– die Generierung von Zuschüssen der HSJ/HSB bis zum Mittagessen die Themen des Vormittags.

Nach dem Mittagessen referierte Heiko Arlt (HFV-Geschäftsstelle) dann bis 17.15 Uhr über den Spielbetrieb, Pass Online, Spielbericht Online (wird ab der kommenden Serie Pflicht) und DFBnet etc. Die Teilnehmer arbeiteten engagiert und wissensdurstig mit, so dass in
Teil 2 am 17.05.2014 von 9.00 -17.15 Uhr der „HFV-Jugendleiter-Ausbildung“ am Vormittag mit den Themen „Fit für Fairplay“ und nach dem Mittag mit der „Prävention sexualisierter Gewalt Sport“ wieder eine rege interessierte Teilnahme zu erwarten ist und wir sehr zufrieden diesen HFV-Jugendleiterkurs beenden können. Es hat sich durch die Anzahl der Teilnehmer bestätigt, dass die HFV-Jugendleiterausbildung endlich den Stellenwert erhält, der auch den Jugendleitern/Jugendleiterinnen zukommt. Nach Abschluss der HFV-Jugendleiterausbildung, für die immer der HFV-Basislehrgang verpflichtend ist haben diese ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen rund 60 Stunden an insgesamt 6 Tagen absolviert um ihren Verein mit fundiertem Wissen zur Verfügung zu stehen. Dafür gebührt ihnen unser aller Dank.
Text: H.-P. Biallas (Jugend-Lehrausschuss)

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.