HFV Futsal-Auswahl hatte Besuch aus Luxemburg

Am Sonnabend, 2. April 2016, hatte die Hamburger Futsal-Auswahl den FC Bettembourg zu Gast. Leider gab es verletzungsbedingt viele Ausfälle, so dass Auswahlcoach Jörg Osowski direkt vor Ort das Team auffüllen musste, um spielfähig zu sein.
Es ging von Anfang an richtig los. Beide Teams spielten auf Augenhöhe und immer wieder gab es auf beiden Seiten Chancen um in Führung zu gehen. Die Hamburger waren die Ersten, die eine Chance nutzten und mit 1:0 in Führung gingen. So ging es auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte erwischten die Luxemburger die HFV-Auswahl eiskalt und machten in der 24., 28. und 33. Minute ihre Tore. So lag man plötzlich 1:3 zurück. Aber die Hamburger steckten nie auf und konzentrierten sich wieder auf ihre Stärken, was dann auch belohnt wurde. In der 37. Minute fiel der Anschlusstreffer und in der 38. der Ausgleich. Jörg Osowski resümierte: „Am Ende trennten wir uns mit einem leistungsgerechten 3:3. Wir bedanken uns beim FC Bettembourg für dieses tolle Spiel.“

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.