2004er-Junioren-Auswahl des HFV spielte in Kaiserau

Spiele

Vom 28.02. bis 03.03.2019 absolvierte der Auswahlkader des 2004er Jahrgangs einen Gemeinschaftslehrgang mit Westfalen in der Sportschule Kaiserau. 

Spiel 1: Westfalen – Hamburg 0:0
Es war ein technisches Spiel mit interessanten taktischen Variationen.
Spiel 2: Westfalen – Hamburg 2:1
Von Beginn an war die HFV-Auswahl spielbestimmend. Zwei Großchancen für Hamburg folgte Elijahs unhaltbarer Fernschuss zur 1:0 Führung. Auch im zweiten Drittel bestanden weitere Möglichkeiten zum Ausbau der Führung. Aurel lupfte über den Keeper an die Latte.
Im dritten Drittel mobilisierte Westfalen alles, kam zu einem Strafstoß, den Matti halten konnte! Per Kopfball gelang fünf Minuten vor Spielende Westfalen der Ausgleich; zwei Minuten später fiel der Treffer zum 2:1 Endstand.
Es war ein gutes Spiel der Hamburger mit vielen engagierten guten Szenen.

Mustafa Efe Aktürk (St. Pauli), Ezra Kwajo Ampofo (Lohbrügge), Lennart Ken Appe (St. Pauli), Iman Azimi (Lohbrügge), Maximilian Baafi (St. Pauli), Matti Beimgraben (HSV), Eldridge Adu Boadi (HSV), Max Johann Dörholt (ETV), Raphael Tobias Dorra (St. Pauli), Fin Hansow (Niendorf), Mohammad Amir Mohammadi (HSV), Milad Nejad Haji Lor (HSV), Silas Florian Rathay (St. Pauli), Jannes Vörtmann (St. Pauli), Aurel Badji Wagbe (HSV), Iker Rieger Y Borrell (Eimsbüttel), Max Marie (HSV)

Auf Abruf stehen folgende Spieler bereit:
Kelsey Owusu Aninkorah-Meisel (HSV), Finn Böhmker (HSV), Elijah Abankwa Ceesay (HSV), Jonas Dürr (HSV), Jannis Hinz (St. Pauli), Til Valentin Kauschke (HSV), Lenny Kufrin (HSV), Tommy Nguyen (HSV), Nicolas-Bernd Oliveira Kisilowski (HSV), Niklas Pietruschka (St. Pauli), Don Luis Richert (St. Pauli)

Trainer: Stephan Kerber; Co-Trainer/Betreuer: Mariusz Kaminski; Physiotherapeut: Ingo Rohde

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.