Hans-Jürgen Kopka scheidet als Beisitzer im Verbandsgericht aus

Der langjährige Beisitzer im HFV-Verbandsgericht hat Ende Juni 2015 seine Funktionärstätigkeit beendet. Mit ihm geht einer der verdientesten Ehrenamtlichen der letzten Jahrzehnte in den „Ruhestand“. Hans-Jürgen gehörte dem Verbandsgericht exakt 30 Jahre an. Nach seiner erfolgreichen SR-Karriere als Zweitligaschiedsrichter mit unzähligen Einsätzen auch als Linienrichter in der Fußball-Bundesliga wurde er 1985 in das Verbandsgericht berufen.

Hier wirkte er unter verschiedenen Vorsitzenden (u.a. Günter von Behren und Herbert Kühl) als Beisitzer und unter dem jetzigen Vorsitzenden, Thomas Zeißing , etliche Jahre als stellvertretender Vorsitzender. Er beendete nun auch seine Tätigkeit im Verbandsgericht des Norddeutschen Fußball-Verbandes , dem er die letzten 12 Jahre angehörte.
Auf dem Verbandstag des NFV am 20.06.2015 wurde ihm für seine dortigen Verdienste die goldene Ehrennadel verliehen. Nicht unerwähnt bleiben darf – und das hat unser HFV-Präsident Dirk Fischer auf dem HFV-Verbandstag bereits sehr treffend gewürdigt – dass Hans-Jürgen diverse Male als Vorsitzender des HFV-Tagungspräsidiums souverän durch die jeweiligen Verbandstage geführt hat. Unvergessen sicherlich auch seine Leitung der Volunteers, insbesondere bei der Fußball-WM 2006 , bei diversen Länderspielen und beim Europa-League-Finale 2010, das der HSV ja leider in London beim FC Fulham verpasste.
Als Nachfolger von Hans-Jürgen Kopka wurde der ehemalige DFB-Schiedsrichter Mike Gielow (Grün-Weiß Eimsbüttel) vom Präsidium in das HFV-Verbandsgericht berufen.
Wir im Verbandsgericht werden nach Deinem Ausscheiden, lieber Hans-Jürgen, immer an Deine stets mit Sachkenntnis und Gerechtigkeitssinn erfüllten Beiträge sowie Dein Organisationstalent zurück denken.
Wir wünschen Dir, dass Du von weiteren gesundheitlichen Rückschlägen verschont bleibst.
Uwe Albert

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.