Hamburger SV 2. D-Mädchen gewinnt die Möbel Schulenburg Hamburger Hallenmeisterschaft 2013/2014

Hamburger SV 2. D-Mädchen gewinnt die Möbel Schulenburg Hamburger Hallenmeisterschaft 2013/2014
119 zu Null Tore und kein Hallenspiel verloren- eine beeindruckende Bilanz mit der die diesjährigen Hamburger Hallenmeisterinnen der Jahrgänge 2001/2002 aufwarten können!

Doppelsieg für HSV 2. D-Mädchen: 1. Platz bei den Hallenmeisterschaften und den 250,- Euro – Gutschein von Möbel Schulenburg gewonnen – Fotos: HFV

Mehr Fotos gibt es in der Bildergalerie auf hfv.de

Die 2. D Mannschaft des Hamburger SV musste in der ersten Paarung am 16.02.2014 in der Wandsbeker Sporthalle gegen das eigene Team, die 3. D, antreten. Keine Mannschaft wollte natürlich verlieren und so begann ein munteres „Abtasten“ in den ersten Minuten mit Torchancen, bei denen sich beide Torhüterinnen auszeichnen konnten. Am Ende verließ HSV 2. mit einem knappen 1:0 Sieg das Hallenfeld.
Die nächsten Spiele konnte der Walddörfer SV dem 2. Team vom Hamburger SV auf den Fersen bleiben. bis es dann zum direkten Vergleich kam. Diesen konnte der HSV in einer hochklassigen Partie mit 2:0 für sich entscheiden. HSV 2. gewann ihre nächsten zwei Spiele auch, so dass ihnen der Titel nicht mehr zu nehmen war.
Eine hochspannende Partie war die Paarung zwischen Komet Blankenese und Walddörfer SV, in dem es nach dem 2:2 Ausgleich durch Komet zum Anstoß durch die Walddörferinnen kam und diese doch noch den 3:2 Siegtreffer erzielten – und das alles in der 12.Spielminute!
Die Mannschaften von Walddörfer SV und vom SC Eilbek trafen im letzten Spiel des Tages aufeinander – zu diesem Zeitpunkt hatten die Walddörferinnen den Vize-Hallenmeister-Titel schon sicher, während es beim SC Eilbek noch um den 3. Platz in dieser Endrunde ging. Komet Blankenese und der SC Eilbek waren vor dem Walddörfer-Spiel punktgleich. Nach der 0:1 Niederlage des SC Eilbek in einer mit vielen Torchancen bestückten Partie konnte sich Komet Blankenese durch das bessere Torverhältnis über den 3. Platz freuen. SC Nienstedten und HSV 3. belegten die weiteren Plätze und konnten ihren Anhängern und Anhängerinnen auch schöne Spiele zeigen.

Neben dem Meistertitel war HSV 2. auch die Losfee hold, denn der von Möbel Schulenburg gestiftete 250 Euro Gutschein ging auch an die HSVerinnen.
Insgesamt zeigten hier die ersten 6 D-Mädchen -Teams Hamburgs (von 69 gemeldeten Hallenteams in diesem Jahrgang!) in allen Spielen eine tolle Qualität: direktes Passspiel, tolle Spielzüge durch Ausnutzung der gesamten Spielfläche und schöne Tore. Aber auch bei den Torhüter-Leistungen waren die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer begeistert.

Alle Ergebnisse im Überblick

Abschlusstabelle:
Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1. HSV 2. 5 10 : 0 15
2. Walddörfer SV 2. 5 8 : 4 12
3. Komet Blankenese 3. 5 4 : 6 5
4. SC Eilbek 1. 5 1 : 3 5
5. SC Nienstedten 1. 5 3 : 8 4
6. HSV 3. 5 0 : 5 1

Ihr
AFM

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.