Grippesaison beginnt – jetzt impfen lassen

Copyright „pa Picture-Alliance“

Die echte Grippe, auch Influenza genannt, ist eine ernsthafte, mitunter lebensbedrohliche Erkrankung. Ausgelöst wird sie durch Grippeviren, die in den meisten Fällen durch Niesen oder Husten von Mensch zu Mensch übertragen werden. Gerade in einer Großstadt, wo immer viele Menschen aufeinander treffen, ist das Ansteckungsrisiko hoch.

In Hamburg sind in der letzten Grippesaison die Infektionszahlen um fast 50 Prozent gestiegen. Fast 3.000 Hamburgerinnen und Hamburger mussten sich in der Saison 2015/2016 wegen einer Grippe ärztlich behandeln lassen. In der Grippesaison 2014/2015 waren es gut 1.000 weniger.

Die beste Vorsorge vor Ansteckung bietet die Grippeschutzimpfung. Sie sollte jedes Jahr erneuert werden, weil sich der Erreger im Laufe eines Jahres verändert und die letzte Impfung unter Umständen nicht mehr wirksam ist. Am besten ist es, sich vor Beginn der Grippewelle immunisieren zu lassen. Dann hat der Körper ausreichend Zeit, um den Schutz aufzubauen. Wer bis Anfang Dezember den Impftermin mit seinem Arzt vereinbart hat, liegt gut in der Zeit.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen die Impfung für Versicherte, für die die Ständige Impfkommission eine Immunisierung empfiehlt. Das sind Menschen ab 60 Jahren, chronisch Kranke und Schwangere. Zudem sollten alle geimpft sein, die häufig Kontakt zu den Risikogruppen haben, also vor allem Medizin- und Pflegepersonal. Alle anderen müssen für die Impfung meistens selbst in die Tasche greifen. Es sei denn, sie sind bei der IKK classic versichert, denn: Die IKK classic garantiert die Kostenübernahme für alle Versicherten, die sich vor dem Influenzavirus schützen wollen.

Neben der Grippeschutzimpfung für alle, bietet die IKK classic eine Reihe von Leistungen, die über den gesetzlich vorgegebenen Umfang hinausgehen. Weitere Informationen zu den Extra-Leistungen der IKK classic: www.ikk-classic.de/extras

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.