Gesundheitstipp: IKK classic bezuschusst professionelle Zahnreinigung

Wer gesunde Zähne hat, hat gut lachen. Und das nicht nur, weil gepflegte Zähne schöner aussehen und langwierigen Zahnarztbehandlungen vorbeugen, sondern auch, weil der Zustand unserer Mundgesundheit Einfluss auf die Gesundheit unseres ganzen Körpers hat. Deshalb ergänzen immer mehr Menschen ihre regelmäßige Mundhygiene und die Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt mit einer professionellen Zahnreinigung.

Die spezielle Reinigung der Zähne, die von Zahnärzten oder zahnmedizinischen Fachkräften durchgeführt wird, ist jedoch keine gesetzliche Leistung der Krankenkassen. Sie muss vom Versicherten selbst bezahlt werden.

Um ihre Versicherten bei der Finanzierung ihrer Zahnvorsorge zu unterstützen, bezuschusst die IKK classic seit Jahresbeginn die professionelle Zahnreinigung für Versicherte ab 18 Jahren mit maximal 40 Euro je Versicherten und Kalenderjahr. Bisher war dies nur über die Teilnahme am Bonusprogramm möglich. Jetzt können alle Versicherten den Zuschuss nutzen. Die Kostenerstattung erfolgt über das IKK-Gesundheitskonto. Der Versicherte bezahlt zunächst die Rechnung des Zahnarztes als Privatleistung selbst und reicht danach die Originalrechnung bei der IKK classic ein. Der Zuschuss wird dann auf das Konto des Versicherten überwiesen.

Gut zu wissen: Ab 2016 hat das IKK-Gesundheitskonto, über das viele Zusatzleistungen bezuschusst werden können, keine finanzielle Obergrenze mehr. Es können so auch die weiteren erstattungsfähige Leistungen wie beispielsweise Osteopathie, Reiseschutzimpfungen und Präventionskurse genutzt werden. Mehr Informationen unter www.ikk-classic.de/Gesundheitskonto.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.