Ergebnisse der IKK classic-Pokalendspiele bei den Mädchen vom 07.06.2015

Hamburger IKK classic-Pokalfinale C-Mädchen:
HSV 1. C-Mäd. – Walddörfer 1. C-Mäd. 1:0

Im Pokalfinale 2015 der C-Mädchen wurde vom HSV eine Spielerin eingesetzt, die bereits für einen anderen Verein am Pokalwettbewerb teilgenommen hat und damit für den HSV nicht spielberechtigt war. Der Walddörfer SV hat auf einen Protest verzichtet. Der HSV hat sich für den Fehler zwischenzeitlich entschuldigt.

Der HSV wird nach der Rechts- und Verfahrensordnung mit einer Geldstrafe belegt, das Spiel wird als verloren gewertet und der HSV muss den Pokal und die Medaillen mit Fristsetzung an den HFV zurückgeben. Da der Walddörfer SV auf einen Protest verzichtet hat, wird das Spiel nicht für den Walddörfer SV gewertet und damit gibt es 2015 keinen Pokalsieger der C-Mädchen.

Hamburger IKK classic-Pokalfinale D-Mädchen:
Komet Blankenese 1.D-Mäd. – SC V. M. 1.D-Mäd. 9er 0:1

Hamburger IKK classic-Pokalfinale E-Mädchen:
SC V. M. 1.E-Mäd. – Nienstedten 1.E-Mäd. 1:5

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

Ihr
AFM

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.