Entscheidungen des Verbands – Schiedsrichterausschusses vom 27. November 2014

Spiel 031 023 039 am 12.10.2014 / TSV Reinbek 1 gegen Escheburger SV 2

Wiederholte Verstöße gegen die Schiedsrichterordnung durch den Verein Ilinden 1903 Makedonija e.V.

Der Verein Ilinden 1903 Makedonija e.V. wird wegen wiederholter Verstöße gegen den § 10, Absatz 1 und 4 der Schiedsrichterordnung mit einer Geldstrafe in Höhe von € 200,00 belegt.
Eine weitere Geldstrafe in Höhe von € 400,00 wird zur Bewährung ausgesetzt und nur dann fällig, wenn die Mängel bis zum 31.03.2015 nicht abgestellt werden.

Der Schiedsrichter Peter Einhorn (SV Bergedorf West) wird wegen Verstoßes gegen § 33, Abs. 4 der Spielordnung und § 16, Absatz 2 f der Schiedsrichterordnung des Hamburger Fußball – Verbandes vom 01.12.2014 bis zum 28.02.2015 für einen Einsatz als Schiedsrichter gesperrt.
Der Schiedsrichterausweis wird für diesen Zeitraum vom Hamburger Fußball-Verband eingezogen.
Weitere 3 Monate Sperre werden zur Bewährung ausgesetzt – die Bewährungsfrist läuft bis zum 31.08.2015.

Wilfred Diekert
Vorsitzender

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.