Eine besondere Feier beim HFV

Ehrung schiedsrichterfreundlichster Verein 2015 - Foto HFV

Es war voll in und vor der Sporthalle des HFV. Viele Vereinsvertreter und die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter des HFV waren der Einladung vom HFV und LOTTO Hamburg nach Jenfeld gefolgt und hatten nach dem offiziellen Teil bei Speis und Trank viel Gelegenheit, die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und einen Blick in die Zukunft zu wagen.

Der Hamburger Fußball-Verband und LOTTO Hamburg ehrten die 32 Teams, die in den vier ODDSET-Pokal-Wettbewerben des HFV (Herren, Frauen, A-Junioren und B-Mädchen) das Viertelfinale erreicht haben: Anschließend erhielten die 37 Meister der Herren- und Frauenstaffeln sowie der FutsalLigen der Serie 2014/2015 einen Ehrenpreis.
Erstmalig wurde auf dieser Veranstaltung auch der schiedsrichterfreundlichste Verein des HFV ausgezeichnet. Der Verbands-Schiedsrichterausschuss (VSA) hat entschieden, das von Magnus Mineralbrunnen gestiftete Preisgeld in Höhe von 1.000,- Euro, zu teilen und mit dem TuS Berne und dem SC Egenbüttel zwei schiedsrichterfreundlichste Vereine des HFV 2015 zu ehren.

Vorab spielten ab 18:00 Uhr die von Eugen Igel gecoachte VSA-Schiedsrichter-Auswahl gegen eine Hamburger Presse-Auswahl, verantwortlich Dirk Schneider (Mopo). Hier ging es erstmalig um den DERPART-Wanderpokal. Dieser wurde unter großem Jubel an Drago Vollmers, dem Kapitän der Schiri-Auswahl, übergeben. Lange war es ein ausgeglichenes Spiel, aber beim Spielstand von 3:3 setzten sich die konditionell überlegen Schiris letztlich durch. Endstand 8:3.

Alle zu ehrenden Vereine finden Sie im Anhang.
Hamburger Meister und schiedsrichterfreundlichster Verein 2015

ODDSET-Pokalsieger 2015

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.