Ehrungen im BSA Alster

Am 15.12.2015 fanden im Rahmen der sehr gut besuchten Weihnachtsfeier des BSA Alster dieses Jahr die Ehrungen für langjährige Schiedsrichter statt. Das Restaurant ADYTON in Niendorf am Sachsenweg sorgte mit einem leckeren weihnachtlichen Buffet für den festlichen Rahmen.

Geehrt wurden Klaus Buttgereit (Niendorf) und Hans-Otto Facklam (Germania Schnelsen) für 25 Jahre Schiedsrichtertätigkeit; Jibben Großmann (Glashütte), Rainer Herbst (ETV), Thorsten Mundt (Eppendorf/Gr. Borstel) und Hans-Jürgen Wilck (Egenbüttel) für 40 Jahre Schiedsrichtertätigkeit und Gerd Lorinser (Egenbüttel) für 50 Jahre Schiedsrichtertätigkeit.
Nach einer kleinen Stärkung mit einer Vorsuppe am Tisch konnten die Ehrungen beginnen. Vom VSA waren dieses Jahr wieder Wilfred Diekert und Andreas Bandt zu Gast, die in gewohnt launiger Art die langjährige Tätigkeit der zu ehrenden Schiedsrichter würdigten. Die politischen, gesellschaftlichen und sportlichen Highlights der jeweiligen Prüfungsjahre machen zusätzlich deutlich, wie lange die einzelnen Schiedsrichterkarrieren schon dauern. Die meisten unserer aktuellen Schiedsrichter im VSA waren vor 25 Jahren noch gar nicht geboren.
Bei den kleinen Anekdoten aus den Höhepunkten der jeweiligen Laufbahn des zu Ehrenden wurde viel gelacht und Erinnerungen wach gerufen. Jedem wurde vom VSA eine Urkunde und eine Ehrennadel des Hamburger Fußball-Verbandes überreicht. Der BSA schloss sich diesen Gratulationen an und schenkte einen kleinen Pokal zur Erinnerung und einen weihnachtlichen Blumenstrauß.
Nach den Ehrungen warteten dann alle auf die Eröffnung des schönen Buffets, das keine Wünsche offen ließ und dem festlichen Rahmen angemessen war. Bei dem einen oder anderen Getränk wurde es für einige ein langer Abend, der allen gut gefallen hatte.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.