Ehrungen für 125 Jahre Schiedsrichtertätigkeiten im BSA Bergedorf

Folgende Ehrungen wurden vorgenommen für Schiedsrichter, die ihre Prüfungen in den Jahren 1994 (25 Jahre) und 1969 (50 Jahre) absolviert haben

Klaus Krämer 50 Jahre

Am Dienstag, 10.12.2019, fanden in den Räumen des Tagungslokals beim SC Wentorf die Ehrungen für verdienstvolle Schiedsrichter im Bezirks-Schiedsrichterausschuss (BSA) Bergedorf statt. Die Ehrungen wurden in einem für die zu Ehrenden würdevollen und sehr gut besuchten Rahmen durchgeführt von den Verbands-Schiedsrichterausschuss-Vorstandsmitgliedern Christian Soltow und Helmut Timmann.

50 Jahre
Klaus Krämer, VfL Lohbrügge

25 Jahre

Siegfried Niemand, SC Vier- und Marschlande
Stephan Struwe, TSV Gülzow
Bastian Zimmermann, SV Nettelnburg-Allermöhe

Alle Schiedsrichter erhielten vom HFV eine Ehrenurkunde und Verdienstnadel sowie vom BSA Bergedorf einen Zinnteller als Anerkennung und Andenken für einen beachtlichen Einsatz für die Zunft der Schiedsrichter.

Eine dankende Anerkennung für die DFB-Aktion DANKE SCHIRI 2019 erfuhren

Jana Teipelke, SV Curslack-Neuengamme
Helmut Timmann, SV Curslack-Neuengamme
Enrico Zielinski, SC Wentorf

Als Obmann des Jahres 2019 hat sich Björn Krüger, SV Börnsen hervorgetan und sich diese Auszeichnung verdient. Er erhielt einen großartigen Wanderpokal.
Erstmalig wurden auch die Schiedsrichter mit den meisten Spielen gewürdigt.

Dieses waren als Schiedsrichter Michael Weigner, SC Vier- und Marschlande sowie als Schiedsrichterassistent Christian Nielson, VfL Lohbrügge.

Der BSA Bergedorf bedankte sich bei allen seinen Schiedsrichtern für ein durchaus erfolgreiches Jahr für den unermüdlichen Einsatz und zumeist gelungenen Spielleitungen.
Nach den Ehrungen wurde beim traditionellen Grünkohlessen an den Tischen noch länger diskutiert und es fand ein reger Austausch statt.

Günther Adermann, Obmann BSA Bergedorf

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.