„Ehrenamtler des Monats“ November 2013: Günter Falk (Bostelbeker SV)

Holger Vatterott (Generali, lks.) und Volker Okun (HFV, rechts) ehrten Günter Falk (Bostelbeker SV) - Foto C. Byernetzki

Zur Ehrung am 17.12.2013 beim HFV hatte Günter Falk Verstärkung mitgebracht. Die langjährigen Weggefährten Siggi Sendrowski und Harald Schulz waren dabei, als der „Ehrenamtler des Monats“ November 2013 aus den Händen vom HFV-Ehrenamtsbeauftragten Volker Okun und Sponsor Holger Vatterott die Urkunde, eine DFB-Ehrenamtsuhr und die Gutscheine für adidas-Sportwaren entgegen nahm. „Das geht bei uns im Verein in die Jugend- und ein Teil in die Herren-Abteilung“, sagte Günter Falk, der sich über die Ehrung nach vielen Jahren im Ehrenamt freute.

Günter Falk (73) ist seit 1970 Mitglied im Bostelbeker SV und heute noch aktiv im Vorstand tätig, in der Position als Schiedsrichterobmann. Er hat in der gesamten Mitgliedszeit ehrenamtlich Aufgaben übernommen, wie Jugendleiter, Hauptkassierer, Geschäftsführer, Spielausschuss-Obmann, Liga-Obmann und weitere diverse Ämter bekleidet. Durch sein ehrenamtliches Engagement hat er in all den Jahren aktiv am Vereinsgeschehen teil gehabt und den Bostelbeker SV sowie die Entwicklung am Postweg mitgestaltet. Auch beim Bau unseres Vereinshauses fand man ihn ständig am Bau und in seiner damaligen Tätigkeit als Geschäftsführer war er maßgeblich an dem Erfolg beteiligt. Seit dem Jahr 1961 ist er aktiver Schiedsrichter und heute noch bei Jugend-, Alt Herren- und Seniorenspielen zu finden.

Doch auch für die Jugend setzte sich Günter Falk ein. Er war 17 Jahre Mitglied im Spielausschuss des Harburg-Pokales, der das Ziel hat, die Jugend der Vereine zu unterstützen. Selbst nach dem Ausscheiden im Jahre 2004 übernahm er noch für weitere 6 Jahre die Position des Vorsitzenden.
Auch in der Unterstützung der Behinderten hat Günter Falk ehrenamtlich Aufgaben übernommen und federführend Turniere wie z. B. das “ Willy Uder Gedächtnisturnier“, welches in Harburg durchgeführt wurde, organisiert und auch in der Durchführung begleitet. Hier hat er gemeinsam mit allen Teilnehmern seit dem Jahr 1990 erheblich Gelder zu Gunsten der Behinderteneinrichtung Elfenwiese erspielt und mit Freude den behinderten Kindern das erzielte übergeben. Günter Falk sind im Laufe seiner Tätigkeiten einige Ehrungen zu teil geworden, auch denen kann man seine nicht müde werdende ehrenamtlich Unterstützung für alle Bereiche entnehmen.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.