Die Oberliga Hamburg startet in der Adolf-Jäger-Kampfbahn

Am Freitag, den 29. Juli um 19 Uhr, startet die Oberliga Hamburg erneut mit einem echten „Schmankerl“ für alle Freunde des Amateurfußballs in die Saison 2016/2017. Nachdem im vergangenen Jahr vor großartiger Kulisse die „Barmbek Anfield“ beim ewig jungen Hamburger „El Clasico“ Barmbek-Uhlenhorst gegen Altona 93 verabschiedet wurde, ist der „Regionalliga Aufsteiger der Herzen“ in diesem Jahr nun selbst Ausrichter der Saisoneröffnung.

Und welch schöneren Ort als die traditionsreiche Adolf-Jäger-Kampfbahn könnte es geben, um dem ersten Anpfiff den richtigen Rahmen zu geben? Aber auch der sportliche Anreiz dürfte für Fans und Fußballfreunde sichergestellt sein, denn der Auftaktgegner des AFC ist kein geringerer als die Serienmeister aus Dassendorf. „Fußballherz, was brauchst Du mehr!?“
Die Stadionpforten der AJK, Griegstraße 62, öffnen sich ab 18 Uhr. Es wird um Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gebeten, da in Stadionnähe kaum Parkplätze zur Verfügung stehen!
Wer sich Wartezeiten an den Kassenhäuschen ersparen will, hat die Möglichkeit, sich bereits jetzt online Karten zu sichern: AFC-Karten online

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.