DFB U 17 spielt Remis gegen Dänemark – Svea Stoldt trifft zum 1:1

Stark: Sechs Hamburgerinnen waren im Einsatz

Freude nach dem 1:1 durch Svea Stoldt (rechts) - (Photo by Cathrin Mueller/Getty Images for DFB)

Mit 5 Spielerinnen des HSV, die alle eingesetzt wurden, haben die deutschen U 17-Juniorinnen sich im Stadion Flensburg im ersten von zwei Duellen 1:1 (0:1) von der Auswahl Dänemarks getrennt. Bereits am Montag (ab 15 Uhr) kommt es im Manfred-Werner-Stadion in Flensburg zum zweiten Vergleich mit dem dänischen Team.

Paulina Bartz (re.) im Duell mit Freya Rossen in Flensburg (Photo by Cathrin Mueller/Getty Images for DFB)

Svea Stoldt vom Hamburger SV traf in der 70. Minute zum Ausgleich für die Mannschaft von DFB-Trainerin Friederike Kromp, nachdem die Däninnen bereits vor der Pause in Führung gegangen waren.

Unter den Augen von HFV-Verbandstrainerin Magdalena Schiefer waren vom HSV dabei Paulina Bartz, Marlene Deyß, Hannah Günther, Svea Stoldt und Emily Wallrabenstein. Die ehemalige HFV-Auswahlspielerin Jella Veit, die jetzt für Eintracht Frankfurt kickt, war Kapitänin.

Das DFB U17-Frauen-Team (Photo by Cathrin Mueller/Getty Images for DFB)
Ähnliche Beiträge
Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.