DFB-Integrationspreis 2015

Der SV Nettelnburg/Allermöhe (SVNA) ist für den DFB – Mercedes-Benz – Integrationspreis 2015 nominiert worden. Aus insgesamt 170 Bewerbungen hatte die Jury (u.a. Dr. Rainer Koch, Aydan Özoguz, Dr. Dirk Jakobs und andere) nach einem aufwändigen Auswahlverfahren die jeweils drei Nominierten in den Kategorien Verein, Schule und Freie und kommunale Träger benannt. Der SVNA gehörte zu den drei Nominierten in der Kategorie Verein.

Der SVNA fuhr mit drei Vertretern (Gerald Grassé, Wolfgang Brandt und Bernd Schrum) zu einer DFB-Konferenz („Im Fußball zu Hause! Flüchtlinge im Fußballverein!“) und zur feierlichen Verleihung des DFB-Integrationspreises nach Dortmund, dort wurden dann die diesjährigen Sieger bekannt gegeben. Außerdem stand noch ein Besuch des Deutschen Fußballmuseums an.

Der SVNA belegte einen hervorragenden 2. Platz in Deutschland und freut sich über einen Scheck in Höhe von € 10.000, der Siegerpreis (ein Mercedes-Vito) ging an FC Vorwärts Drögeheide aus Mecklenburg-Vorpommern.
Ab sofort kann der SVNA sich „DFB-Integrationspreisträger 2015“ nennen, unter dem nachstehenden Link, ein Video vom DFB über den SVNA:

http://tv.dfb.de/page/integration/330/

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.