DFB-Beobachter des HFV bereiten sich auf die neue Saison vor

Fotos M. Haase. Von links: Neumann, Ehlert, Soltow, Gielow, Behrmann und Malbranc

Am Wochenende 04./05.08.2018 bereitete der DFB im Intercityhotel am Frankfurter Flughafen seine Beobachterinnen und Beobachter auf das neue Spieljahr in den Juniorinnen-, Junioren- und Frauenspielklassen vor. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Schiedsrichterkommission Amateure, Helmut Geyer, informierte DFB-Lehrwart Lutz Wagner über die regeltechnischen Neuerungen zur neuen Saison.

Im Anschluss folgte der Konformitätstest, bei dem jeder Teilnehmer nach der Ansicht von 15 Spielszenen seine Einschätzung hinsichtlich der Spiel- und persönlichen Strafe abgeben musste. Mit Hilfe dieses Testverfahrens wird überprüft, wie nah die Beobachter mit ihrer Einschätzung an der Lehrmeinung sind, um eine möglichst einheitliche Regelauslegung zu gewährleisten.
Im folgenden Block ging es in drei 60-minütigen Gruppenarbeiten um die Themen „Der komprimierte Beobachtungsbogen“, „Teamarbeit Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten“ und „Bewertung von Einzelszenen“. Als letzter Tagesordnungspunkt des ersten Tages stand eine Spielbeobachtung mit ausgewählten Einzelszenen des Spiels Paris Saint Germain – Real Madrid auf der Tagesordnung.

Nach dem Abendessen und dem obligatorischen Erfahrungsaustausch ging es am nächsten Morgen nach dem Frühstück mit der Analyse der am Vorabend angeschauten Videoszenen weiter. In drei Gruppen wurde ein Coachinggespräch vorbereitet, bei dem es um positive Erkenntnisse, zu optimierende Potenziale und Schwierigkeitsgrad und Note der Spielleitung ging. Nach der Präsentation der Ergebnisse folgten regeltechnische Hinweise für die neue Saison und die Hinweise des Ansetzers mit Rückblick auf die vergangene und Ausblick auf die neue Serie. Anschließend erfolgte die Heimreise der Lehrgangsteilnehmer.

Aus dem HFV nahmen an diesem Lehrgang teil: Frank Behrmann, Sven Ehlert, Mike Gielow, Michael Malbranc, André Neumann und Christian Soltow.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.