Der Hamburger Fußball-Verband trauert um Rüdiger Oltmanns

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2013, ist der Obmann des BSA Walddörfer, Rüdiger Oltmanns, im 55. Lebensjahr nach langer schwerer Krankheit verstorben. Rüdiger war seit April 1997 Obmann im BSA Walddörfer.
Der VSA-Vorsitzende Wilfred Diekert sagte betroffen: „Die Hamburger Schiedsrichter sind alle tief bewegt und sehr traurig über den Tod von Rüdiger Oltmanns, auch wenn sein Gesundheitszustand in den letzten Wochen das Schlimmste befürchten ließ. Aber er ertrug sein Schicksal sehr tapfer und ließ sich nichts anmerken – so war er nun einmal! Rüdiger hat in den vielen Jahren seiner Tätigkeit viel für die Hamburger Schiedsrichter getan und hinterlässt eine schwer zu schließende Lücke. Ich selbst erinnere mich immer gern an die Stunden zurück, in denen ich mit Rüdiger in den letzten fast 40 Jahren zusammen sein konnte. Sein Humor, sein stetiges Engagement, seine Herzlichkeit hinter rauer Schale, selbst sein „Poltern“ machte ihn zu einer besonderen Persönlichkeit.“
Rüdiger Oltmanns war Schiedsrichter seit dem 03.11.1973. Er wurde für seine Verdienste für den Fußball 2007 mit der silbernen Ehrennadel des Hamburger Fußball-Verbandes und 2013 mit der DFB-Verdienstnadel ausgezeichnet.
Unser Mitgefühl gehört seiner Ehefrau und seiner Familie.

Die Trauerfeier findet mit anschließender Urnenbeisetzung statt am Montag, den 11. November, 14.00 Uhr, Friedhof Ohlsdorf, Kapelle 2.

Statt angedachter Blumen- oder Kranzspenden wird unter Angabe des Namens Rüdiger Oltmanns um eine Spende für die Hämatologie und Onkologie des Marien-Krankenhauses Hamburg, Freundes- und Förderkreis, KtoNr. 1280121110, BLZ 20050550 (Haspa) gebeten.

Ähnliche Beiträge
Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.