BSA Ost gewinnt das 25. Herbert-Kuhr-Turnier

Wachablösung beim Hallenfußball-Turnier der Bezirks-Schiedsrichter-Ausschüsse (BSA). Nachdem zuletzt zweimal der BSA Harburg gewonnen hatte, konnte sich beim Jubiläumsturnier am 25.01.2014 in der Halle Tegelsbarg der BSA Ost in die Siegerliste eintragen. „Das war verdient, der BSA Ost war die beste Mannschaft des Turniers“, sagte Christian Hülle (Beisitzer im gastgebenden BSA Walddörfer).

Das Team vom BSA Ost dominierte die Gruppe B. Walddörfer wurde dort Zweiter vor Bergedorf und Alster. In der Gruppe A setzten sich die BSA Harburg und Unterelbe durch. Nord und Pinneberg hatten das Nachsehen.
Beide Halbfinalspiele verliefen spannend. Der BSA Walddörfer konnte sich gegen Harburg knapp mit 1:0 durchsetzen. Im zweiten Duell musste zwischen dem BSA Ost und Unterelbe ein 7m-Schießen herhalten, um den Sieger zu ermitteln. Endstand: 4:3 für den BSA Ost. Dritter wurde der BSA Harburg durch ein 5:3 über Unterelbe. Das Finale endete exakt wie die Partie in der Vorrunde, nämlich mit 3:2 für den BSA Ost. BSA Ost-Obmann Marco Heppner, der die Mannschaft des Turniersiegers coachte: „Ich kann mich gar nicht mehr dran erinnern, wann der BSA Ost das letzte Mal das Herbert-Kuhr-Turnier gewonnen hat. Letztlich war es ein verdienter Erfolg mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aus der Samet Yazis (Elazig Spor) etwas herausragte!“
Die amtierenden Schiris Ina Butzlaff, Andreas Bandt und Christian Soltow kamen ohne rote Karten aus. Den Fairnesspreis konnte der VSA-Vorsitzende Wilfred Diekert bei der Siegerehrung an den BSA Alster übergeben. Sein Dank ging an die Organisatoren vom BSA Walddörfer.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.