Berichte und Bilder vom Tag des Mädchenfußballs beim SSV Rantzau und VfL Pinneberg

Liebe Sportfreundinnen,
liebe Sportfreunde,

anbei findet Ihr hier tolle Imprssionen vom Tag des Mädchenfußballs beim SSV Rantzau und VfL Pinnberg:

Ein toller Tag
Wir vom SSV Rantzau Barmstedt veranstalteten am 1. Mai 2013 auf unserer Sportanlage Düsterlohe, den Tag des Mädchenfußballs. Nachdem wir viel Zeit und Kleinarbeit in die Vorbereitung dieses besonderen Tages investiert hatten, ließen sich auch das Wetter an diesem Tag nicht lumpen und bescherte uns allen einen richtig schönen Tag.

Zu den 10 erfahrenen Vereinstrainern aus dem Jugendbereich, gesellten sich nochmals ebenso viele weibliche Betreuerinnen (B-Jugendliche), um den 70 jungen Fußballerinnen zu zeigen wie es ist im Verein mit viel Spaß und guter Laune in einer tollen Truppe Fußball zu spielen. Nach zwei Schnuppertrainingseinheiten, die ein leckeres Mittagessen im Vereinsheim einrahmten, spielten wir als Highlight zum Abschluss eine Mini-Fußball-WM mit 8 „internationalen“ Teams.

Neben den ca. 45 aktiven Mädels aus unserem SSV, waren auch ca. 25 Gäste zur Düsterlohe gekommen. Von denen, zu unserer großen Freude, gleich 9 Mädels am nächsten Tag zum Training unserer E-Mädchenmannschaft erschienen.

Unser besonderer Dank gilt all den freiwilligen Helfern, die diesen wundervollen Tag ermöglicht haben, der nicht zuletzt wegen der vielen strahlenden Gesichter, bestimmt eine Wiederholung finden wird.

Das war der TdM in Pinneberg
Am 1.5. fand das erste Mal der TdM in Pinneberg statt. 2 Vereine, die sonst gegeneinander spielen, kooperierten zusammen – VfL Pinneberg & SC Pinneberg.
Das Wetter spielte mit-blauer Himmel und 17 Grad. Schon kurz vor 12 Uhr waren erste Besucher auf unserer Anlage, wo einiges geboten wurde:
-Fussballabzeichen
-Schnuppertraining angeboten durch Trainer & Spieler
-SoccerCourt
-BeachSoccer
-Torwand
-Kinderschminken
Auf dem Weg zu unserer Anlage, die etwas Abseits liegt, wiesen 500 Luftballons den Weg von der Hauptstrasse zu uns. Am Eingang begrüßten 3 Spielerinnen unseres Damenteams und gaben jedes Mädchen ein Namensschild.
Von 12.00-13.30 Uhr war das DFB-Mobil vor Ort und gab ca. 30 Mädchen und uns Trainern Einblick in Trainingsabläufe.
Vor versammelter „Prominenz“(u.a. Fr.Ratzeburg, Janina Haye, HSV-Spielerinnen und örtliche Politprominenz) wurde um 14.00 Uhr eine Spielrunde von F-Mädchen angepfiffen. Insgesamt spielten 12 Mannschaften auf 3 Feldern gegeneinander. Sogar eine Mannschaft aus Hannover scheute nicht die Anfahrt nach Pinneberg. (TSV Bemerode)
Als um 15.30 Uhr die letzten Spiele liefen, überraschte uns HSV-Dino Herrmann- die Mädchen waren total begeistert.
Der Dino und die HSV-Spielerinnen übernahmen die Siegerehrung, wo jedes Mädchen ein T-Shirt von EON / HFV, eine Medaille und ein paar Naschis erhielten. Danach schrieb der HSV-Dino noch viele Autogramme.
In der Zwischenzeit gab es viele Besucher (bes. Mädchen) auf unserer Anlage, die vieles ausprobierten.
Bis zum Ende der Veranstaltung (ca.17:00 Uhr) kamen ca. 1000 Besucher auf unsere Anlage.
Ein Schnuppertraining für interessierte Mädchen eine Woche später verlief trotz Regen grossartig-ca. 15 Mädchen nahmen daran teil.
Somit hoffen wir, viele neue Mädchen zum Fussball geführt zu haben.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.