Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord

Concordia startet am 29.5. zu Hause gegen Todesfelde

Auf der Sitzung des NFV-Spielausschusses wurden die Paarungen der Aufstiegsrunde ausgelost. Ausgespielt wird die Runde zwischen dem 29. Mai 2022 und dem 5. Juni 2022 zwischen den vier Vertretern aus den Oberligen der vier norddeutschen Landesverbände Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.
Der Modus der Runde ist Jeder gegen Jeden. Jeweils einmal Heimrecht, ein Spieltag wird auf neutralem Platz ausgetragen. Die beiden Ersten steigen in die Regionalliga Nord 2022/2023 auf.

Spielplan Aufstiegsrunde:

So, 29.05.
15:00 BSV Kickers Emden – Bremer SV 2:1
15:00 Concordia – SV Todesfelde, Stadion Hoheluft 1:1

„Es ist eines der größten Spiele in unserer Vereinsgeschichte und ein Feiertag für alle Concorden“, freut sich Präsident Matthias Seidel auf das Duell gegen den Meister der Schleswig-Holstein Flens-Liga. Trainiert wird der SV Todesfelde übrigens vom ehemaligen Concordia-Spieler Sven Tramm (spielte von 2001-2004 und 2005-2007 für das große C), was der Begegnung eine besondere Note verleiht. Zu dieser Begegnung hat der Online-Vorverkauf auf http://concordia.reservix.de/ bereits begonnen! Noch sind sowohl Stehplatz-Tickets (ab 6 Euro, ermäßigt ab 4 Euro) als auch Sitzplatzkarten (ab 12 Euro, ermäßigt ab 6 Euro) verfügbar.

Mi, 01.06.
19:30 Bremer SV – SV Todesfelde (neutraler Platz, Adolf-Jäger-Kampfbahn, Griegstraße 62, 22763 Hamburg)
19:30 BSV Kickers Emden – Concordia (neutraler Platz, Marko Mock Arena, Vinnenweg 100, 28355 Bremen, Stadion Oberneuland)

So, 05.06.
15:00 SV Todesfelde – BSV Kickers Emden
15:00 Bremer SV – Concordia, Panzenberg, Landwehrstraße 6, 28217 Bremen

BeitragsGalerie

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.