11.08.2021

Willkommen beim HFV, Mads!

Mads Hügel ist neuer FSJler

Mads Hügel macht sein FSJ beim HFV. Foto: HFV

Seit dem 1. August 2021 hat der Hamburger Fußball-Verband einen neuen Mitarbeiter: Mads Hügel absolviert sein Freiwilliges Soziales Jahr beim HFV und folgt damit auf Stella Berendes, die bis Ende Juli ihren Bundesfreiwilligendienst beim Verband geleistet hatte.
Mads ist 17 Jahre alt, gerade fertig mit der Schule und hat Sport im Blut – besonders Fußball! Bei den 1. Herren des SC Pinneberg hütet er als Torwart den Kasten und hat auch schon die ein oder andere witzige Geschichte zwischen den Pfosten erlebt. 

Als Fußballer ist ihm der HFV schon lange ein Begriff, erzählt er, und freut sich, jetzt hinter die Kulissen zu blicken und zu erfahren, welche Arbeit im Verband tagtäglich geleistet wird. Wie sein Weg nach dem FSJ weitergehen soll, weiß er auch schon: „Nach dem FSJ möchte ich im Sport studieren, am liebsten Sportmanagement, und danach im Sport arbeiten“.


Im kommenden Jahr freut er sich „besonders auf die vielen neuen Erfahrungen. Ich hoffe auf schöne Erlebnisse, die ich mit anderen Menschen teilen kann“, sagt er. Wir freuen uns auch und sagen herzlich willkommen beim HFV, Mads!

Im Video hat er uns Rede und Antwort gestanden: