14.05.2018

Wellingsbüttel zum Hamburger Meister der Frauen gekürt

Meister Frauen-Oberliga Hamburg 2017/2018 - Wellingsbüttel 1.Fr.

Die 1. Frauen des TSC Wellingsbüttel haben sich auch am letzten Spieltag der Oberliga Hamburg 2017/2018 keine Blöße gegeben und einen 0:7-Sieg bei HEBC errungen.

Damit hatte die weiße Weste der neuen Meisterinnen bestand, denn der TSC blieb in 22 Saisonspielen ohne eine Niederlage. Bei drei Unentschieden und 19 Siegen stehen am Ende 60 Punkte und 129:17 (+112) Tore zu Buche.

Der Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball im HFV gratuliert den Hamburger Meisterinnen vom TSC Wellingsbüttel ganz herzlich zu dieser großen sportlichen Leistung. Stellvertretend nahmen am Sonntag Monika Ellerbrock und Annika Mollenhauer vom AFM die Ehrung der Meistermannschaft vor. Unter dem anerkennenden Applaus von Gegner HEBC, der sich seinerseits über das Erreichen von Nichtabstiegsplatz 10 freute, wurden die Medaillen und die Meisterschale übergeben.

Der AFM drückt der Mannschaft nun die Daumen, dass die Aufstiegsrelegation erfolgreich absolviert und Hamburg im kommenden Jahr mit dem TSC Wellingsbüttel einen weiteren Vertreter in der Regionalliga Nord haben wird.

Fotogalerie

Vermarktung: