05.07.2018

Wählen Sie Hamburgs beste Amateure

Ran an die Tasten! Die WM ist noch voll im Gange – und auch bei Hamburgs Amateuren wird es spannend. Wer wird Spielerin, Spieler, Trainer und Schiedsrichter des Jahres 2018?
Zum mittlerweile elften Mal können alle Fußballanhänger und Fußballanhängerinnen über die besten Amateur-Kicker, Kickerinnen, Schiris und Trainer abstimmen. Den vier Siegern winkt eine Prämie von je 1500 Euro, gestiftet von der Hermes Germany GmbH.

Und so geht's: Eine Fachjury hat 20 Kandidaten zur Wahl nominiert. Unter der Internetadresse
www.bild.de/regional/hamburg können aus den vier Kategorien Spieler, Spielerin, Trainer und Schiedsrichter gewählt werden.

Knapp fünf Wochen, bis zum 8. August, läuft das große Online-Voting auf BILD.de. Zwischenstände werden nicht veröffentlicht, auch nicht das Endergebnis.

Die fünf Nominierten jeder Kategorie werden zur festlichen Gala des Hamburger Fußball-Verbands am 3. September im Grand Elysée eingeladen. Im Laufe des Abends werden die Sieger verkündet.

Übersicht der Kandidaten für die Wahl Spielerin, Spieler, Trainer und Schiedsrichter des Jahres 2017/18 (alphabetische Reihenfolge)

Vorschläge Spielerin des Jahres 2017/2018
Lina Marie Appel, TSC Wellingsbüttel
Marie Fröhlich, Walddörfer SV
Safia Hassam, Bramfelder SV/ Walddörfer SV
Caya Momm, SC Victoria
Saskia Schippmann, FC Union Tornesch

Vorschläge Spieler des Jahres 2017/2018

Felix Drinkuth, FC Eintracht Norderstedt
Aytac Erman, Teutonia 05
Sven Möller, TuS Dassendorf
Nick Scharkowski, SC Victoria
Jeremy Wachter, TuS Osdorf

Vorschläge Trainer des Jahres 2017/18
Marco Fagin, HEBC
Ali Farhadi, Niendorfer TSV
Peter Martens/ Thomas Hoffmann, TuS Dassendorf
Jean Pierre Richter, SC Victoria
Sören Titze, Teutonia 05

Vorschläge Schiedsrichter des Jahres 2017/18
Norbert Grudzinski, TSV Wandsetal
Patrick Ittrich, MSV Hamburg
Konrad Oldhafer, SC Poppenbüttel
Martin Pfefferkorn, SC Urania
Florian Pötter, FC Voran Ohe

Vermarktung: