29.10.2019

Der neue Inklusionskoordinator des HFV stellt sich vor

André Riebe ist Inklusionskoordinator beim HFV - Foto HFV

Liebe bunte Gesellschaft,

seit 1. April 2019 stelle ich mich der Aufgabe als neuer Inklusionskoordinator des Hamburger Fußball-Verbandes. Mein Name ist André Riebe und ich bin 28 Jahre alt. Seit meinem 6. Lebensjahr liebe und lebe ich den Fußball. Sehr früh musste ich bei einem Fußballverein erfahren, dass die Fußballwelt nicht für jede Person gemacht ist. Seit meiner Geburt habe ich eine Augenerkrankung namens „Aniridie“, die mich im Alltag sowie beim Fußballspielen/trainieren beeinträchtigt.

Meine Vorbilder und Idole sind Edgar Steven Davids und Rafael van der Vaart (ehemalige niederländische Nationalspieler). Sie verkörpern den Einsatz und die Leidenschaft, die ich auf und neben dem Fußballplatz einbringe, um das Thema Inklusionsfußball präsent zu machen. 

Ich wohne in Hamburg – Wandsbek Gartenstadt und arbeite in der Behörde für Schule und Berufsbildung für das Referat Inklusion und Sonderpädagogik. Meine Aufgabe ist hier das praxisnahe Veränderungsmanagement für den inklusiven Sport an Schulen. Mein derzeitiger Verein als Trainer und Spieler ist der HSV Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e.V. Ich gründete und trainiere hier seit März 2018 eine Fußballinklusionsmannschaft mit dem Namen „Bunte Minions“. Das Konzept und Motto „BUnte Bewegung in BUnter Gesellschaft“ entwickelte ich selbst. Meine Ziele sind inhaltliche Transparenz und authentische Identifikation zu vermitteln. Ich möchte Vereine beraten, den Aufbau begleiten und neue Angebote schaffen. Oberste Priorität ist, allen Menschen den Fußball zugänglich zu machen. Jede Person soll in einer Gemeinschaft erleben dürfen, wie vielseitig der Fußball sein kann.
 
Ich möchte allen Beteiligten dafür danken, die mich bisher auf meinem Weg unterstützt und mir gegenüber das Vertrauen ausgesprochen haben. Der HFV, die Vereine, sozialen Einrichtungen, Schulen und Partner werden zukünftig mit einigen Neuheiten und engerer Zusammenarbeit zu rechnen haben. Der Netzwerkaufbau, die Inklusionsliga und der persönliche Einsatz zu weiteren Inklusionsprojekten soll nur der Anfang sein. Ich freue mich auf den Austausch, die vielfältigen und repräsentativen Aufgaben sowie auf eine inklusive Zeit miteinander.

Erreichbar bin ich unter folgenden Kontaktdaten:
Tel:       0152 - 28778559

Sportliche Grüße
André Riebe