12.11.2020

Videotraining mit Weiss und Meister

Live-Trainingseinheiten per Video für Talente

Bringen die User montags auf Trab: Nate Weiss und Marc-Patrick Meister (v.l.) © Getty Images/Thomas Böcker/DFB/Collage DFB

Aufgrund der Corona-bedingten Beschränkungen des Trainingsbetriebs steht das Talentförderprogramm des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) aktuell leider vielerorts still. Dennoch will der DFB seinen Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit eines Trainings geben. An den nächsten drei Montagabenden werden daher jeweils Live-Trainingseinheiten für alle angeboten, die stets um 17.30 Uhr beginnen und etwa eine Stunde dauern. Einer Anmeldung bedarf es dazu nicht.

Die Einheiten werden sich Basisfertigkeiten der Ballbehandlung widmen. Nate Weiss (Individualtrainer 1. FC Nürnberg) wird die Teilnehmenden am 16. und 30. November in der Ballbehandlung auf zwei Quadratmetern schulen. Marc-Patrick Meister, DFB-Trainer der U 16-Nationalmannschaft, wird am 23. November technische und individualtaktische Übungen durchführen. Für alle Einheiten werden lediglich ein Ball, etwas Platz und vier Markierungen benötigt (es müssen keine Hütchen sein, mit anderen heimischen Gegenständen funktioniert es auch).

Weitere Infos gibt es auf dfb.de