25.04.2018

Unsere DFB-Mobil Teamer bei der Schulung in Kamen-Kaiserau

Bald neu im Angebot: Defensivverhalten mit A/B-Junioren und Futsal A- bis C-Junioren

Sören Siggel, Dimitris Evangelistis, Dominik Voigt, Mirko Braun und Mariusz Kaminski bei der Teamerschulung Nord in Kamen-Kaiserau - Foto: HFV

Am 19. und 20.04.2018 waren vier unserer DFB-Mobil Teamer, sowie Masterplan-Koordinator Dominik Voigt, bei der Teamerschulung Nord in Kamen-Kaiserau. Im Fokus der Schulung standen zwei neue Einheiten für das DFB-Mobil, die durch die Teamer getestet wurden. Eingeladen waren alle Teamer aus dem nördlichen Teil Deutschlands, der südliche Part trifft sich am 26./27.04.2018.

Für die Hamburger Vertreter Sören Siggel, Dimitris Evangelistis, Dominik Voigt, Mirko Braun und Mariusz Kaminski stand nach der Anreise und allgemeinen Instruktionen zunächst die Einheit „Defensivverhalten mit A/B-Junioren“ auf dem Programm. Hier wurde bei strahlendem Sonnenschein und 27 Grad ein Entwurf für eine Einheit des DFB-Mobils unter Anleitung von Wolfgang Möbius und dem Co-Trainer der U20-Nationalmannschaft Maik Halemeier ausgetestet. Engagiert gingen alle zu Werke, kritisch wurde in der Feedbackrunde hinterfragt und an der Einheit weiter gefeilt. Am Ende war festzuhalten, dass noch einige kleine Details verändert werden müssen, damit die Inhalte gut in den Vereinen vermittelt werden können.

Alle Teilnehmer und Referenten bei der Teamerschulung Nord - Foto: DFB

Am Abend fand dann bei einem gemütlichen Ausklang und Austausch der anwesenden Landesverbände ein Kickerturnier statt. Für den Hamburger Fußball-Verband haben wir unsere Zocker Sören Siggel und Mirko Braun ins Rennen geschickt. Mit Erfolg! Am Ende belegte das Hamburger Duo Platz Drei hinter dem Niedersächsischen FV, welches zwei Teams stellte und Platz 1 und 2 belegte. Nach der Siegerehrung am nächsten Morgen, bei der sich unsere beiden Bronze-Gewinner über einen Ball freuen konnten, ging es in die Halle.

Daniel Gerlach, der Co-Trainer der Futsal-Nationalmannschaft, vermittelte uns Grundkenntnisse des Futsals und führte mit uns eine Einheit zum Thema „Futsal A- bis C-Jugend“ durch. Hier ging es vor allem darum Basis-Elemente kennenzulernen, um diese an interessierte Trainer und Mannschaften weitervermitteln zu können. Auffällig war, dass diese Basis-Elemente sehr fußballähnlich waren und mit dieser Einheit gleichzeitig auch fußballerische Elemente gefördert werden. Auch hier war am Ende festzuhalten, dass es noch einen kleinen Korrekturbedarf am Entwurf gibt.

Ein Dank gilt den Veranstaltern des DFB und den Referenten, alle Teamer freuen sich bereits auf die Umsetzung bei interessierten Vereinen. Wer Lust auf einen Besuch des DFB-Mobils hat, der kann sich über den folgenden Link dafür anmelden: https://form.jotformeu.com/80311861764355

Vermarktung: