04.04.2019

Sitzungsbesuche und fehlende SR-Obleute im BSA Harburg - 04.04.2019

Die nachfolgend aufgeführten Vereine werden aufgefordert, den Schiedsrichterobmann zu den regelmäßigen Verwaltungssitzungen des BSA Harburg zu entsenden:


ESV Einigkeit Wilhelmsburg, FC Bulgaria, Kudistan Welat, FC Neuenfelde, FFC Elbinsel, FTSV Altenwerder, HSC, HTB, HNT, Inter 2000, Klub Kosova, Panteras Negras, SV Mesopotamien, Vorwärts Ost, Vereingung Tunesien, TSV Neuland und Zonguldakspor

Der nächste Obleuteabend findet am 7. Mai 2019 im Landhaus Jägerhof (Ehestorfer Heuweg 12-14, 21149 Hamburg) ab 19 Uhr statt.

Die Vereine HSC, FC Bulgaria, Kurdistan Welat und Vereinigung Tunesien werden aufgefordert dem BSA Harburg einen Schiedsrichter-Obmann zu benennen, der die Sitzungen des BSA Harburg regelmäßig besucht.

Frist 07.05.2019

Bei Nichterfüllung dieser Frist werden diese Vereine gemäß Finanzordnung des HFV in Strafe genommen.

Mit sportlichen Gruß
Vorstand des BSA Harburg