25.04.2016

Sepp-Herberger-Tag 2016

298 Tore sorgten für bombastische Stimmung

Spielszene Schule am See - Ahrensburger Weg

Den ganzen Schultag stand Fußball auf dem Lehrplan, eine Teilnehmerin vom Ahrensburger Weg resümierte: „Das könnte ich jeden Tag machen“. Vergangenen Donnerstag (21.4.) fand der Sepp-Herberger-Tag im Sportpark Hamburg Öjendorf statt. Auf den drei Soccer-Courts wurden parallel drei Turniere ausgespielt (Jungen A , Mädchen B und Jungen C). Sieger der Jungen A wurde die Schule Rotenhäuser Damm, Sieger der Mädchen wurde der Ahrensburger Weg und Gruppe C der Jungen dominierte die Schule aus der Frohmestraße.


Beköstigt wurden die rund 210 Kinder durch das Sportpark-Restaurant, sodass in den Pausen leckere Waffeln und andere Köstlichkeiten verspeist wurden. Auch die Wartezeiten zwischen den Spielen wurden sportlich genutzt und die Kinder tobten sich in dem großen Sportpark aus. Zahlreiche Eltern und weitere Zuschauer  füllten die Tribünen ansehnlich.

Spielszene Elbinsel-Ochsenwerder

Das Fazit von der Turnierleitung: „Seit vielen Jahren werden deutschlandweit Sepp-Herberger-Tage durchgeführt. Das Turnier ist immer wieder ein Highlight für die Kinder. Alle sind in Bewegung und haben Spaß am Spielen. Der nächste Sepp-Herberger-Tag wird voraussichtlich im April 2017 stattfinden."








Hier die Platzierungen der einzelnen Gruppen:

Jungen A
1. Rotenhäuser Damm
2. Bindfeldweg
3. Schule am See
4. Monaddrei
5. Öjendorfer Damm
6. Ahrensburger Weg 2
7. Elbinsel

Mädchen B
1. Ahrensburger Weg
2. Jenfelder Straße
3. Öjendorfer Damm
4. Ochenwerder
5. Schule am See
6. Elbinsel
7. Kerschensteinerstraße

Jungen C
1. Frohmestraße
2. Jenfelder Straße
3. Ahrensburger Weg 1
4. Ochsenwerder
5. Neurahlstedt
6. Kerschensteinerstraße


Ansprechpartnerin für den Schulfußball:
Stefanie Basler
s.basler@hfv.de
Tel: 040-67587026

Vermarktung: