15.04.2015

Sepp-Herberger-Tag 2015 ein voller Erfolg

Spielszene der Schulen Neurahlstedt und Großlohering

Rekordverdächtige 22 Grundschulmannschaften trafen am 14. April 2015 im Sportpark Öjendorf aufeinander und spielten um den Turniersieg des diesjährigen Sepp-Herberger-Tag. 11 Mädchen- und 11 Jungenmannschaften traten in vier Gruppen an und zeigten ihr fußballerisches Können. Eine beeindruckende Stimmung herrschte in der Halle, sodass lautstarker Torjubel und Anfeuerungsgesänge durch die Halle hallten.
Bei den Mädchen setzte sich die Schule Neurahlstedt knapp im Finale gegen die Schule Sander Straße mit 1:0 durch. Die Schule Großlohering sicherte sich Platz 3 im Spiel gegen die Schule am See (2:1).

Eindeutiger ging es im Finale der Jungen zu. Die Schule Jenfelder Straße entschied die Partie gegen die Schule Ernst-Henning Straße deutlich mit 5:0 für sich. Die Jungen der Schule am See konnten einen 4:1 Sieg gegen das Team von der Schule Sander Straße erzielen und belegten am Ende Platz 3.
Begeisterung herrschte bei der Siegerehrung, da die gezeigte Leistung aller teilnehmenden Schulen mit einem Präsent honoriert wurde und somit für strahlende und stolze Gesichter der Kinder sorgte.

Fotogalerie

Vermarktung: