17.04.2019

Regionalliga Nord der Herren 2018/2019:

Auslosung der Aufstiegsrunde und Terminierung der Relegationsspiele zur Saison 2019/2020

Der Spielausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) hat in seiner letzten Sitzung am 16.04.2019 die Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord der Herren 2019/2020 ausgelost und die Termine für die Relegationsspiele zwischen dem Zweitplatzierten der Oberliga Niedersachsen dem viertletzten Nichtabsteiger der Regionalliga Nord terminiert.

Vorbehaltlich der sportlichen Qualifikation sowie der uneingeschränkt erteilten Zulassung für die Regionalliga Nord durch die Zulassungskommission des NFV, sind die jeweils punktbesten Mannschaften aus den Landesverbänden Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein für die Aufstiegsrunde teilnahmeberechtigt. Der Meister der Oberliga Niedersachsen steigt direkt in die Regionalliga Nord auf. Der Zweitplatzierte aus Niedersachsen trägt zwei Relegationsspiele gegen den ersten tabellarischen Nichtabsteiger der Regionalliga Nord aus.


Im Rahmen der Spielausschusssitzung am 16.04.2019 wurden folgende Paarungen ausgelost und vorläufig angesetzt:
Mittwoch, 22.05., 19:30 Uhr: 1 – 2, BFV – HFV
Sonntag, 26.05., 15:00 Uhr: 2 – 3, HFV – SHFV
Mittwoch, 29.05., 19:30 Uhr: 3 – 1, SHFV – BFV 

Als Spieltermine für die beiden Relegationsspiele zwischen dem Zweitplatzierten der Oberliga Niedersachsen und dem ersten tabellarischen Nichtabsteiger der Regionalliga Nord wurden zudem folgende Termine festgelegt:

Bei Teilnahme von VfL Wolfsburg II (U23) an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga:
Mittwoch, 29.05.2019, 19:30 Uhr und Samstag, 01.06.2019, 15:00 Uhr
Bei Teilnahme von VfB Lübeck an den Aufstiegsspielen zur 3. Liga:
Samstag, 01.06.2019, 15:00 Uhr und Mittwoch, 05.06.2019, 19:30 Uhr