15.05.2018

"Präventionssymposium Fußball“

Leistungssteigerung auf ganzer Linie

Der Norddeutsche Fußball-Verband e.V. veranstaltet auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem BG Klinilkum Hamburg und der VBG - Ihre gesetzliche Unfallversicherung das "Präventionssymposium Fußball“. Die Veranstaltung findet am 16. Juni 2018 im Hamburger Volksparkstadion statt. Interessenten können sich anmelden (s. unten).

Leistungssteigerung auf ganzer Linie

Verletzungen sind im Fußball, insbesondere im leistungsorientierten Fußball, ein zentrales Thema. Das vielzitierte Verletzungspech stellt Vereine sowie Trainerinnen und Trainer immer wieder vor große Herausforderungen. Verletzungen sind jedoch kein Schicksal!

Zahlreiche Studien zeigen, dass im Fußball durch gezielte Präventionsmaßnahmen die Anzahl und Schwere der Verletzungen deutlich reduziert werden kann. Prävention ist dabei nicht nur eine zentrale Investition in die Gesundheit, sondern insbesondere auch in die Leistungsfähigkeit der Spielerinnen und Spieler und somit ein Schlüssel zu erfolgreichem Sport.

Die VBG hat in Zusammenarbeit mit dem DFB und seinen Verbänden, mit Fachleuten aus der Sportwissenschaft und der Sportmedizin neue und bewährte Präventionskonzepte für den Fußballsport erarbeitet und zusammengestellt, die eine Senkung der Unfallzahlen zum Ziel haben. Dieses Symposium soll vielfältige und praktikable Wege aufzeigen, die zur Verletzungsprävention beitragen und das Leistungsniveau der Spielerinnen und Spieler verbessern.

Anmeldung

Ihre verbindliche Zusage erbitten wir bis zum 12. Juni 2018. Das Symposium ist auf 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.
Bitte beachten Sie, dass pro Verein maximal 4 Personen angemeldet werden dürfen.

Das Programm und der Anmeldevorduck als PDF

Vermarktung: