27.05.2019

ODDSET-Pokalfinale der Frauen und B-Mädchen am Vatertag

Duell der Oberliga-Spitzen-Teams: Union Tornesch 1. Frauen – HSV 1. Frauen

Zwei Oberliga-Teams setzten sich in den ODDSET-Pokalrunden der Frauen durch und stehen im Finale, das am Donnerstag, Himmelfahrt, 30. Mai 2019, um 16:00 Uhr, im Stadion Dieselstraße (BU) ausgetragen wird.
Beide Teams spielten in der laufenden Saison in der Oberliga Hamburg eine sehr positive Rolle im vorderen Feld der Tabelle. Union Tornesch eroberte den 3. Tabellenplatz und die HSV-Frauen wurden Meister und spielen noch um den Aufstieg in die Regionalliga Nord. Im letzte Punktspielsiegte die Rothosen bei Tornesch im März mit 6:2, während in der Hinrunde nur ein knapper 4:3-Sieg zu Buche stand.

Die Schiedsrichterinnen im ODDSET-Pokalfinale der Frauen sind:

Schiedsrichterin: Kristina Nicolai (TSV DuWo 08); SR-Assistentin 1: Johanna Antke Ursula Giard (ASV Bergedorf 85); SR-Assistentin 2: Sosann El-Rawi (VfL Lohbrügge).

Die Siegerinnen des ODDSET-Pokals können sich auf 4.000 Euro Prämie von LOTTO Hamburg und den Einzug in die 1. Runde des DFB-Pokals freuen. 1.500 Euro gibt es für die zweitplatzierten Frauen.

Die Eintrittspreise betragen 5,- Euro und 1,50 Euro ermäßigt.

B-Mädchen ODDSET-Pokalfinale: Harburger TB 1. B-Mädchen – HSV 1. B-Mädchen

Vor dem Frauenfinale findet am 30. Mai im Stadion Dieselstraße das ODDSET-Pokalfinale der B-Juniorinnen statt. Um 12:00 Uhr treffen die Teams vom Harburger TB und dem HSV aufeinander. Das Siegerteam kann sich neben dem Pokal auf 800,- Euro Siegprämie von LOTTO Hamburg freuen. Das zweitplatzierte Team bekommt 600,- Euro.

Die Schiedsrichterinnen im B-Mädchen-ODDSET-Pokalfinale sind:
Schiedsrichterin: Urszula Weronika Wojcik (SC Pinneberg); SR-Assistentin 1: Julia Schricke (Walddörfer SV); SR-Assistentin 2: Jana Teipelke (SV Curslack-Neuengamme)