23.08.2018

Norddeutsche Ü40- und Ü50 Meisterschaften 2018

Mit den HFV-Vertretern TSV Reinbek, SC Victoria (Ü40) und SC V.M. (Ü50)

Am Sonnabend, 25. August 2018 finden beim SV Ilmenau die Norddeutschen Ü40 und Ü50-Meisterschaften statt. Jeweils sechs Teams, die sich zuvor in Ausscheidungswettbewerben in den Landesverbänden Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein durchgesetzt haben, treten ab 10 Uhr auf der Sportanlage des SV Ilmenau (Ludwig-Jahn-Str. 11, 21406 Melbeck) an, um ihre Meister auszuspielen.

Der Modus ist bei beiden Meisterschaften derselbe. Zwei Gruppen à drei Mannschaften, der erste und zweite jeder Gruppe qualifiziert sich für das Halbfinale (gegen 14:15 Uhr). Die Finalspiele sind gegen 16 Uhr angesetzt.
Die beiden Finalisten dürfen vom 15. – 16. September 2018 an der DFB Ü40-Meisterschaft in Berlin teilnehmen. An der DFB Ü50-Meisterschaft darf nur der Sieger vom 15. - 16. September teilnehmen.

Teilnehmer NFV Ü40-Meisterschaft:

Gruppe A: TSV Reinbek (Hamburg) Fortuna Sachsenross Hannover (Niedersachsen) Osterrönfelder TSV (Schleswig-Holstein)

Gruppe B: SC Victoria Hamburg (Hamburg), FC Eintracht Nordhorn (Niedersachsen) TuRA Bremen (Bremen)

Teilnehmer NFV Ü50-Meisterschaft:

Gruppe A: SG Heidetal/Ilmenau (Niedersachsen), Leher TS (Bremen), SC Vier- und Marschlande (Hamburg)

Gruppe B: TS Einfeld (Schleswig-Holstein), SG Holvede-Heidenau (Niedersachsen), TSV Lesum Burgdamm (Bremen)

Jürgen Stebani, Vorsitzender des NFV-Spielausschusses und gleichzeitig mit seinem Heimverein SV Ilmenau Ausrichter der Meisterschaften, freut sich auf das kommende Wochenende: „Ich finde es schön, dass die Teams bereits zum zweiten Mal hier in Melbeck zu Gast sind. Wir möchten Ihnen auch in diesem Jahr ein guter Gastgeber sein und freuen uns auf tolle Spiele und faire Wettkämpfe.“
Die kompletten Spielpläne der Meisterschaften finden Sie im Internet bei fussball.de unter Ligen/Deutschland/Turniere/Ü40/Ü50 oder auf der Homepage des NFV.

Vermarktung: