23.10.2018

Nick Ledesma – frischer Wind beim Schiri-Training

Nick Ledesma im Kreise der VSA-Schiedsrichter - Fotos Gettschat

„Hi, ich bin Nick!“ Wenn Nicholas Ledesma einen begrüßt ist der amerikanische Akzent unschwer zu überhören. Der 24-jährige hat seit dem 4. Oktober 2018 das Training der Hamburger Spitzen-Schiedsrichter übernommen. Jeden Donnerstag tanzen Hamburgs Verbands-Schiedsrichter (VSA) jetzt in der HFV-Sportschule in Jenfeld nach „seiner Pfeife“.
Wie kam es dazu? In Los Angeles, genauer West LA, aufgewachsen, spielte Nick bis zum Ende der Highschool-Zeit semiprofessionell Fußball und konnte dann über einen Kontakt zu Alemannia Aachen wechseln zu können.

Nicholas Ledesma: "Wir wollen Spaß haben und Gas geben!"

„Für mich ein Glücksfall. Ich wollte gerne nach Deutschland“, so Ledesma.Über den westfälischen Oberligisten TuS Dornberg ging es nach Hamburg. Erst zu Altona 93 und 2 Jahre später zu Teutonia 05. Dort gab es zum Abschluss der Spieler-Karriere den Aufstieg in die Oberliga zu feiern.

Nebenbei entdeckte Nick Ledesma seine Leidenschaft für die Trainertätigkeit. Nach einigen Lehrgängen beim HFV-Verbandstrainer Uwe Jahn ist nach der erfolgreichen B-Lizenz nun als nächstes die B-Elite-Trainer-Lizenz geplant und wer weiß, was für den ehrgeizigen Jung-Trainer noch folgt.

Und wie sind die Eindrücke nach den ersten Trainingseinheiten mit den Schiedsrichtern? „Ich freue mich, der neue VSA-Trainer zu sein. Es ist für einen Trainer einfach, da alle sehr einsatzbereit sind und etwas erreichen wollen. Wir wollen Spaß haben und Gas geben!“

Peter Sander wird Anfang Dezember offiziell verabschiedet

Vorgänger Peter Sander hatte zum Ende September 2018 die Tätigkeit als VSA-Schiedsrichter-Trainer beendet. Nach dem schweren Unfall seines Vorgängers Eugen Igel im Juni 2015 war Sander eigentlich erstmal nur übergangsweise eingesprungen und blieb dann über 3 Jahre verantwortlicher Trainer der VSA-Schiedsrichter. „Für dieses große Engagement möchte ich Peter Sander ganz herzlich danken“, sagte der VSA-Vorsitzende Christian Soltow. Sanders offizielle Verabschiedung erfolgt im Rahmen einer Veranstaltung Anfang Dezember.
C. By.

Vermarktung: