11.05.2018

Neues Buch für Trainer: KREISFUßBALL - Vorstellung und Interview

100 Trainingsformen zur Verbesserung der Spielkompetenz

Das Buch Kreisfußball beinhaltet ein ganzheitliches Spielkonzept und liefert neben dem einleitenden Theorieteil vielschichtige Trainingsformen für eine schnelle Umsetzung in die Trainingspraxis. Das konzeptionelle Training mit kreisförmigen Spielfeldern versucht, die Spielkompetenz der Spieler zu entwickeln und zu verbessern. Der Theorieteil beschreibt und erklärt die technisch-taktischen Grundprinzipien des Kreiskonzepts und beinhaltet hilfreiche Hinweise in Form von Spielregeln, Coachingpunkten, Aufbauhilfen und grafischen Untermalungen.

Der Praxisteil umfasst 100 Kreisformen und beinhaltet zunächst einen einführenden Teil mit Übungsmöglichkeiten zur technischen Verbesserung. In einem weiterführenden Teil werden trendnahe, innovative und kognitiv anspruchsvolle Spielformen vorgestellt, welche auf ganzheitliche und komplexe Weise den topmodernen Fußball inhaltlich ansteuern. Das praktikable Buchkonzept umfasst Didaktik und Methodik der modernen Spielkonzeption des Kreisfußballs und versucht, einen Wettbewerbsvorteil im Fußball durch kreisförmige Spielfelder, akzentreiche Spielformen, motivierende Punktewertungen und spielkompetente Spieler zu generieren.

Autoren:

Stephan Kerber (lks.) und Fabian Seeger - Foto privat

Stephan Kerber ist Verbandssportlehrer im Hamburger Fußball-Verband e.V.
Als DFB-Fußball-Lehrer ist er für die Trainerausbildung, die Talentförderung und das Auswahlwesen in Hamburg zuständig.

Fabian Seeger ist Autor der Bücher Spielnahes Fußballtraining und Kreatives Fußballtraining. Als Magister der Sportwissenschaften und DFB-A-Lizenz-Inhaber ist er im Rahmen der DFB-Talentförderung als Stützpunktkoordinator sowie als Auswahltrainer im Hamburger Fußball-Verband aktiv.


Seiten 216, Formatangaben 21,0 x 29,7 cm, Paperback, 1 Foto, Farbe, 208 Abbildungen, Farbe. Erscheinungsdatum 16.04.2018 im Verlag Meyer & Meyer. ISBN 978-3-8403-7594-1. Lieferzeit innerhalb Deutschlands 5 Tage. Verfügbarkeit: Sofort lieferbar, 29,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands).

HFV-Pressesprecher Carsten Byernetzki sprach mit Stephan Kerber, einem der zwei Autoren.

Es gibt viele Bücher über Fußball-Training, warum jetzt noch ein neues Buch?
Fabian und ich verstehen den Buchtitel samt Inhalt (Spielkompetenz) als konsequenten Beitrag der Fußballwelt ein innovatives Spielkonzept zu liefern. Eines das der Qualität an Spielhandlungen dienlich ist!
Es umfasst Facetten, die nochmals mehr auf die Spieler unterschiedlicher Altersklassen im kognitiven Bereich positiv einwirken wird. Der heute unbedingte gesuchte Wettbewerbsvorteil! Hier liegen noch viele Ressourcen!
Spieler zu entwickeln mit Spielwitz, Spielfreude und Bewegungsvielfalt ist uns zudem eine hohe Motivation der letzten Jahre gewesen.

Was ist das Besondere an diesem Buch?

Wir haben dieser Spielidee einen theoretischen Teil (knapp 45 Seiten) vorgeschaltet, der als sehr gute Arbeitshilfe dient, Aufbauhilfen für Kreise illustriert und jede Menge Formen zum Technikerwerb bzw. zu spieltaktischen Handlungen in Kreisform eingebracht. Gerade die uns wichtigen Spielformen ab Seite 99 sind auf 2 Buchseiten ausführlich dargestellt. Das Vorwort vom Sportlichen Leiter der Talentförderung des DFB, Markus Hirte, unterstreicht die Bedeutung der Spielkompetenz im Fußball!

Für welche Trainer und Trainerinnen ist das Buch besonders geeignet?

Für alle Trainer, die den Spielern das Lösen von Spielsituationen in neun Spielräumen ermöglichen möchten – wir haben diese Formen mit E-Junioren, A-Junioren und im Erwachsenen Bereich, sowie auch im Juniorinnen Bereich angewendet und dürfen anmerken: Es wirkt, ist auf alle Altersklassen und Spielniveaus hin anpassbar. Spiel- und Wettbewerbs-Spaß sind hierbei wertvolle Parameter, zudem die motorische Komponente und das Laufverhalten.

Warum gerade Kreisfußball und keine Übungen z.B. im Quadrat?

Vor gut 8 Jahren wurden an geometrischen Formen Dreiecke in unser Training von HFV-Auswahl und DFB-Stützpunktteams eingebaut, es folgten Quadrate (siehe hierzu den Beitrag unter FUSBALL.DE – Quadratspielformen / 9er Feld) und nun im weiteren die Kreise. Wir kombinieren sehr häufig diese Formen und tragen damit zur Struktur der Spieler mit spieltaktischen Bezug erheblich bei.
Die Kreise machen für uns damit die Ideen erst rund und bieten unendliche Umdrehungen weiterer Ideen und Varianten!

Vermarktung: