15.11.2019

Miguel Jordan (Horner TV) für faires Verhalten ausgezeichnet

Miguel Jordan (vorne Mitte) wurde geehrt - Fotos HFV

Andreas Hammer, Fairplay-Beauftragter des HFV, konnte wieder einen jungen Fußballer auszeichnen und für dessen faires Verhalten Danke sagen. Am 11.11.2019 um 18:00 Uhr in der Sporthalle der Schule Pachthof wurde Miguel Jordan im Beisein seiner Mannschaft, der 1. E-Junioren des Horner TV für Fairplay geehrt und mit einigen Präsenten bedacht.

Folgendes war vorgefallen:

Daumen hoch für Miguel Jordan

In dem Spiel HT 16 1.E gegen Horner TV 1.E ist beim Spielstand von 0:1 von dem Spieler mit der Nummer 7 Miguel Jordan ein Tor mit der Hand erzielt worden. Das wäre dann das 0:2 gewesen. Der Schiedsrichter hatte das Handspiel nicht gesehen und gab das Tor. Der Spieler (Nr.7) hat daraufhin dem SR gleich gesagt, dass er den Ball mit der Hand gespielt hat. Woraufhin der SR das Tor nicht gab. Endstand der Partie: 1:1.
Drago Eikermann (Trainer HT 16) schlug Miguel Jordan für die Fairplay-Geste vor: „Ich finde diese tolle Fairplay-Geste von einem 10-jährigen ist besonders bemerkenswert und sollte im Kreis der Mannschaft als vorbildliches Verhalten gewürdigt und ausgezeichnet werden! Der Junge hat mich sehr begeistert!!